Thalia eröffnet im ECE Kapfenberg

/, Buchhandel/Thalia eröffnet im ECE Kapfenberg

Thalia eröffnet im ECE Kapfenberg

(Kapfenberg, 29.10.2019) Mit der Eröffnung der neuen Buchhandlung im ECE Kapfenberg kommt Thalia dem großen Ziel, mehr Menschen für das Lesen zu begeistern, wieder ein Stück näher. Auf über 350m² präsentiert der größte Sortimentsbuchhändler im deutschsprachigen Raum ein umfangreiches Sortiment bestehend aus Büchern und Geschenkartikeln sowie Spielen in ansprechender Wohlfühlatmosphäre. Für Thalia ist es die 38. Buchhandlung in Österreich und neben GrazMurpark und Liezen die dritte in der Steiermark.

Große Reichweite für das Lesen

„Die neue Buchhandlung bietet genügend Raum zum Austausch. Mit den unterschiedlichsten Veranstaltungsformaten möchten wir alle Lesebegeisterten und Interessierte dazu inspirieren, neue Geschichten zu entdecken,“ fasst Thomas Zehetner, Geschäftsführer Thalia Österreich, die wichtigsten Benefits zusammen.

Thalia versteht sich als Botschafter geistiger Nahrung und hat es sich zum Ziel gesetzt möglichst viele Menschen zum Lesen zu begeistern. Denn: Wer liest, kommt im Leben weiter, kann aktiver an der Gesellschaft teilhaben und ist zumeist auch erfolgreicher. Bücher eröffnen fantastische Welten in denen alles möglich ist. Man kann mit ihnen reisen, ohne einen Fuß vor die Tür zu setzen oder Geschichten erfahren, die so im echten Leben niemals vorkommen würden. Diese besonderen Erlebnisse sollten wirklich niemandem vorenthalten sein. Deshalb setzt sich Thalia ganz stark für die Leseförderung ein.

„Von jung bis alt, wollen wir an unseren Standorten wirklich alle erreichen. Wir sehen uns als Treffpunkt in der Nähe mit dem Ziel, die Welt der Bücher zu öffnen. Die neue Buchhandlung im ECE Kapfenberg ist der ideale Standort, damit das Lesen wieder ausreichend Beachtung findet“, so der Geschäftsführer weiter.

Modernes Ambiente auf hohem Niveau Die Modernität eines Einkaufszentrums mit dem besonderen Ambiente einer Buchhandlung, das ist kein Widerspruch. Im Gegenteil, es ist eine gute Kombination. In der Thalia Buchhandlung setzt sich dieses Konzept fort.

„Wir bauen auf Populäres mit Niveau. Dies gilt sowohl für das breite Buchsortiment als auch für das ergänzende Sortiment an buchnahen Produkten, wie Spiele, Geschenkideen, Büro- oder Schulartikel“, so Diana Fejzic, Leiterin der Buchhandlung in Kapfenberg.

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt jedoch im Bereich Lesen.

„Wir sehen uns als Geschichtenentdecker und haben stets die aktuellen Bestseller, Neuheiten und wichtigsten Titel aus allen Genres bereit. Insgesamt werden wir rund 20.000 Bücher in der Buchhandlung ständig lagernd haben“, fasst Diana Fejzic, Leiterin der Buchhandlung in Kapfenberg, die Sortimentsschwerpunkte zusammen.

Hervorzuheben ist der Familienbereich, der sich auch optisch von der restlichen Buchhandlung unterscheidet. Generell setzen wir auf eine helle Optik und viel Holz. Auch dem Abholfach, für online bestellte Artikel, wird in einem eigenen Bereich Platz gemacht. Ein wichtiges Beispiel dafür, dass der Onlineshop www.thalia.at mit der Buchhandlung immer mehr zusammenwächst. Das digitale Lesen und die Tolino eReader werden ebenfalls ansprechend präsentiert. Und natürlich darf ein gemütlicher Platz zum Verweilen und Schmökern nicht fehlen.

Öffnungszeiten der Thalia Buchhandlung in Kapfenberg:
Montag-Freitag von 08.30 – 18.30 Uhr Samstag von 09.00 – 18.00 Uhr

(Pressemeldung Thalia)

By | 2019-11-04T14:03:10+01:00 November 4th, 2019|Alles, Buchhandel|0 Comments

About the Author:

Chefredakteur und Herausgeber des sortimenterbriefs, Geschäftsführender Gesellschafter der Verlagsbüro Karl Schwarzer GmbH