Wagner’sche Universitätsbuchhandlung übernimmt die Buchhandlung Stierle

/, Buchhandel/Wagner’sche Universitätsbuchhandlung übernimmt die Buchhandlung Stierle

Wagner’sche Universitätsbuchhandlung übernimmt die Buchhandlung Stierle

Mit 1. Jänner 2020 übernimmt die Wagner’sche Universitätsbuchhandlung die Buchhandlung Stierle im Zentrum von Salzburg und eröffnet somit ihre erste Filiale. Dieser Schritt ist der zweite, nachdem bereits im September das Innsbrucker Papierfachgeschäft Jeggle übernommen wurde und in der Wagner’schen ein Grußkartenshop mit rund 20.000 Karten und Billets eröffnet wurde.

„Die Buchhandlung Stierle passt perfekt in unser Konzept. Die Sortimentsauswahl ist einzigartig und hebt sich, wie die Buchauswahl in der Wagner’schen, vom Markt ab. Auch die bisher durchgeführten Veranstaltungen, wie die „Literatur-Battles“ und das „Dinner in der Buchhandlung“ sind innovativ und passen perfekt zu den Serviceleistungen der Wagner’schen. Die Buchhandlung wurde vom Vorbesitzer komplett saniert, sowohl baulich, als auch wirtschaftlich. Das Erfolgsgeheimnis von der Buchhandlung Stierle sind die Mitarbeiter und Mitarbeierinnen, die wir alle übernehmen werden. Wir freuen uns sehr auf Salzburg!“ meint Markus Renk, Geschäftsführer der Wagner’schen.

By | 2019-11-05T12:18:32+01:00 November 4th, 2019|Alles, Buchhandel|0 Comments

About the Author:

Chefredakteur und Herausgeber des sortimenterbriefs, Geschäftsführender Gesellschafter der Verlagsbüro Karl Schwarzer GmbH