Zwei Wiener Unternehmen für exzellente Lehrlingsausbildung ausgezeichnet

/, Auszeichnungen, Buchhandel, Verlagswesen/Zwei Wiener Unternehmen für exzellente Lehrlingsausbildung ausgezeichnet

Zwei Wiener Unternehmen für exzellente Lehrlingsausbildung ausgezeichnet

Bestens ausgebildete Lehrlinge bilden als Facharbeiter das Rückgrat vieler Wirtschaftsbranchen. Die Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft der Wirtschaftskammer Wien (WK Wien) zeichnete jüngst zwei Ausbildungsbetriebe aus, die mit großem Engagement als Lehrbetriebe den Berufsstand sichern. Die Preisträger sind in diesem Jahr der Paul Zsolnay Verlag und die Buchhandlung Elisabeth Glaeser-Mayer.

„Die Nachfrage nach einem Lehrberuf in der Buch- und Medienwirtschaft ist erfreulicherweise eindeutig vorhanden, der Beruf bietet vielseitige Chancen“, erläutert Georg Glöckler, Obmann Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft WK Wien. „Mit dem Wiener Ausbildungspreis zeichnen wir jene Mitgliedsfirmen der Fachgruppe aus, die sich in hervorragender Weise um die Lehrlingsausbildung in den Lehrberufen Buch- und Musikalienhandel, Buch- und Pressegroßhandel und Verlag verdient gemacht haben. Sie sichern so die Zukunft unseres Berufsstandes mit viel Engagement, Qualität und Kontinuität“, unterstreicht der Obmann.

Die Preisträger, die von einer Fachjury ausgewählt wurden, sind in diesem Jahr der Paul Zsolnay Verlag aus dem 4. Bezirk sowie die Buchhandlung Elisabeth Glaeser-Mayer aus dem 13. Bezirk.

Der Ausbildungspreis der Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft der WK Wien wird jährlich vergeben. In diesem Jahr erhielten zwei Unternehmen die Auszeichnung, die mit einem Bildungscheck in der Höhe von je € 1.050,- dotiert ist, der von den Preisträgern für branchenspezifische Qualifizierungsmaßnahmen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verwendet werden kann. Für den Paul Zsolnay Verlag übernahm Bettina Wörgötter in Vertretung von Herrn Herbert Ohrlinger den Ausbildungspreis entgegen, als Vertretung von Elisabeth Glaeser-Mayer nahm Beatrix Sixt die Auszeichnung entgegen, welche die Lehre auch selbst in der nun ausgezeichneten Buchhandlung absolvierte.

Bild:
Beatrix Sixt, Buchhandlung Glaeser-Mayer, Obmann Georg Glöckler und Bettina Wörgötter vom Paul Zsolnay Verlag bei der Überreichung des Ausbildungspreises der Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft Wirtschaftskammer Wien.
(Copyright: Florian Wieser)

By | 2019-11-04T09:02:10+01:00 November 4th, 2019|Alles, Auszeichnungen, Buchhandel, Verlagswesen|0 Comments

About the Author:

Chefredakteur und Herausgeber des sortimenterbriefs, Geschäftsführender Gesellschafter der Verlagsbüro Karl Schwarzer GmbH