Vorlese-Festival 19. bis 21.11.

Tonies mit digitalem Festival zum bundesweiten Vorlesetag

Bereits zum 18. Mal findet diesen November der bundesweite Vorlesetag statt. Ziel ist es, mehr Kinder und Eltern für die Welt der Bücher zu begeistern. Um dieses Anliegen zu unterstützen, haben sich die Tonies etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Von 19. bis 21. November überträgt das Unternehmen zahlreiche Live-Lesungen auf der Streaming-Plattform Twitch – ein digitales Event für große und kleine Fans spannender Geschichten.

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieses Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Zusammenhalt und Freundschaft“. Und weil das Vorlesen bzw. das Geschichten hören zur DNA der Tonies gehört, beteiligt sich der Hersteller der innovativen Toniebox mit einem digitalen Vorlesefestival.

Am gesamten Wochenende vom 19. bis 21. November finden insgesamt 22 Lesungen statt. Neben Mitarbeiter*innen der Tonies lesen auch zahlreiche Prominente Kinderliteratur für alle Altersklassen vor. Mit dabei sind beispielweise Martin Baltscheid, dessen Stimme Tonie-Fans bereits aus vielen Geschichten kennen oder Ralph Rute, der bekannte Cartoonist, Autor und Musiker. Auch Kai Lüftner, der den beliebten Tonie „Rotz`n Roll“ erdachte, und Moderator Beni Weber lesen im Live-Stream. Zudem schlagen auch einige bekannte Influencer*innen die Bücher auf. Gelesen werden Geschichten von Freundschaft und Freude, wie etwa „Zwei Papas für Tango“, „Ein Freund wie kein anderer“ oder „Mein Elefant will nicht ins Bett“.

„Wir freuen uns sehr, Teil dieser tollen Aktion zu sein“, sagt Katharina Weichel, Direktorin Marketing bei den Tonies. „Schon lange ist bekannt, wie wichtig Vorlesen für die Entwicklung von Kindern ist. Leider wird dies immer mehr vernachlässigt. Der Vorlesetag wirkt diesem Trend seit vielen Jahren erfolgreich entgegen, daher freuen wir uns hier unterstützen zu können.“

Während der Lesung können alle Zuschauer*innen zusätzlich spenden. Die gesamte Summe wird der Stiftung Lesung zur Verfügung gestellt.

Mehr Informationen zum Vorlesefestival sowie das genaue Programm unter: tonies.com/vorlese-festival

Über die Boxine GmbH

Die Boxine GmbH entwickelt und vertreibt tonies®, das innovative und preisgekrönte Audiosystem für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren. Bestehend aus dem Abspielgerät Toniebox und den dazu passenden Hörfiguren – Tonies genannt – macht das System Audioinhalte anfassbar und ermöglicht eine völlig neue Art von Hörerlebnis: das „Hörspielen“. Mit dem Launch der Audiothek auf meinetonies.de im Jahr 2020, wurde das System um eine digitale Plattform erweitert, die Fans mit weiteren Inhalten ihrer Lieblingsserie versorgt, parallel aber auch viele exklusive Inhalte bereithält. Mittlerweile befinden sich knapp 2000 Folgen für mehr als 40 der beliebtesten Hörspielserien auf der Plattform. Darüber hinaus finden Fans zahlreiche kostenlose Inhalte („Hörbonbons“) von Partnern, wie z.B. der ARD oder Hipp. Digital und innovativ, dabei kindergerecht, selbstständig und spielerisch. Seit der Markteinführung im Jahr 2016 haben Toniebox und Tonies nicht nur die deutschen Kinderzimmer, sondern auch die Herzen von Kindern und Eltern im Sturm erobert. Mit Tonieboxen in sechs verschiedenen Farben, inzwischen rund 300 verschiedenen Tonies, sowie den selbstbespielbaren „Kreativ-Tonies“, hat Boxine ein Ökosystem aus grenzenlosem Hör-Spiel-Spaß mit Hörbüchern, Hörspielen, Musik und Wissensthemen erschaffen.

 

Pressemeldung Tonies

Die mobile Version verlassen
%%footer%%