SoMe-Post_Ukraine-Europa | © Copyright: Thalia Bücher

Thalia engagiert sich für die Menschen in der Ukraine

Mit einer Unternehmensspende in Höhe von 100.000 EURO, setzt Thalia ein Zeichen für die Solidarität mit den Bürger*innen der Ukraine. Darüber hinaus werden Mitarbeitende des Buchhändlers, die sich aktiv an Hilfsaktionen für die Ukraine beteiligen, bis zu einer Arbeitswoche von ihrer Tätigkeit bezahlt freigestellt.

Ab dem kommenden Montag können sich Kundinnen und Kunden in den Thalia und Mayersche Buchhandlungen sowie online auf thalia.de besonders umfassend über die Ukraine, die wichtigsten Autor*innen des Landes und politische Entwicklungen in der Region und in Europa informieren. Über alle Kanäle hinweg ruft das Unternehmen zudem zur Unterstützung der Ukraine auf und macht sich für ein vereintes Europa stark.

„Wir sind tief berührt und beindruckt von der Tapferkeit der Menschen in der Ukraine, die sich in einem verzweifelten Kampf befinden. Es ist die bittere Wahrheit, dass Werte wie Freiheit, Sicherheit und Demokratie in Europa keine Selbstverständlichkeit sind ? wir müssen alle gemeinsam und mit aller Kraft dafür einstehen“, so Michael Busch, geschäftsführender Gesellschafter von Thalia.

Aktion Deutschland Hilft e.V.
DE62 3702 0500 0000 1020 30
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: Thalia-Ukraine

 

Presseaussendung Thalia Bücher GmbH

Die mobile Version verlassen
%%footer%%