Petra Stangl | © privat

Petra Stangl übernimmt Geschäftsführung bei Veritas

Petra Stangl ist ab Mai 2022 die neue Geschäftsführerin bei Veritas, dem Marktführer im österreichischen Bildungsmedienmarkt und Teil der Cornelsen Gruppe. Sie folgt damit auf Nikolaus Donner, der seit 2017 den Verlag erfolgreich geleitet hat und sich nun neuen beruflichen Herausforderungen widmet.

„Mit Petra Stangl gewinnen wir eine in Transformation erfahrene Managerin als neue Geschäftsführerin für Veritas“, freut sich Frank Thalhofer, Chief Didactic Officer (CDO) bei Cornelsen. „Ich habe sie als kommunikationsstarken Menschen mit einem großen Kundenverständnis kennengelernt, auf ihren vorhergehenden Positionen hat sie wichtige Impulse für Transformation und Wachstum gesetzt.“

Petra Stangl hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Regensburg sowie Wirtschaftswissenschaften an der Universität Innsbruck studiert und einen Abschluss als Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Spezialisierung in den Bereichen Strategische Unternehmensführung und Handel. Ihre Expertise umfasst dabei neben Marketing und Vertrieb auch Digitalisierungsstrategien und Organisationstransformation in Richtung agiles Arbeiten und Planen sowie Design Thinking.

Petra Stangl wird gemeinsam mit dem Team von Veritas zukünftige Herausforderungen wie beispielsweise die Lehrplanreform und die Entwicklung digitaler Produkte und Services angehen.

„Wir glauben an den österreichischen Marktführer Veritas, der eine wichtige Säule im Portfolio der Cornelsen Gruppe ist und bleiben wird. Mit Petra Stangl schreiben wir diese Erfolgsgeschichte fort“, betont CDO Frank Thalhofer.

Veritas

Österreichs Bildungsverlag für Schulbücher und Schulmedien – www.veritas.at

Cornelsen Gruppe

Mit Unternehmen und Marken wie Cornelsen, Duden, Cornelsen eCademy & inside sowie Veritas und Verlag an der Ruhr zählt die Cornelsen Gruppe zu den führenden Bildungsmedienanbietern im deutschsprachigen Raum. Seit über 75 Jahren lernen und unterrichten Menschen mit Bildungsmedien von Cornelsen. Cornelsen fördert Bildungspotenziale von der frühen Kindheit bis ins Erwachsenen- und Berufsleben. Bei der Gestaltung von Bildungsprozessen setzt die Gruppe auf die Potenziale digitaler Technologien. – www.cornelsen-gruppe.de

 

Presseaussendung Veritas

Die mobile Version verlassen
%%footer%%