Stefan Lara Torres wird neuer Head of Content beim Verlagshaus GeraNova Bruckmann

Weitere Verstärkung im Verlagshaus GeraNova Bruckmann in der Führungsebene: Ab sofort übernimmt Stefan Lara Torres beim Münchner Special-lnterest­ Publisher die neugeschaffene Funktion des „Head of Content“. Damit verantwortet er den Ausbau und die Steuerung der medienübergreifenden Aktivitäten bei der Contentplanung und -nutzung im Buch-, Digital- und Zeitschriftenbereich des Verlagshauses. Zusammen mit den Editorial Teams der drei Verlagsbereiche treibt er die Entwicklung neuer Projekte und Erlösmodelle voran und kümmert sich ebenso verstärkt um Tools zur Themenfindung und deren Validierung sowie um die Autorengewinnung und -bindung.

Stefan Lara Torres

Stefan Lara Torres bringt über 20 Jahre Erfahrung als Chefredakteur und Creative Director in den Bereichen Digitale Publikationen, Print, Corporate Publishing und Marketing mit. In den vergangenen Jahren war er in renommierten Medienhäusern und Agenturen tätig, u.a. bei den Verlagen Werben & Verkaufen, Bauer Media Group und MVG-Medien.

»Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Lara Torres einen Experten für die multimediale Nutzung von Inhalten gewinnen konnten, der ideal zur Ausrichtung unseres Hauses passt und uns bei der Erreichung unserer strategischen Ziele unterstützen wird«, so Publishing Geschäftsführer Oliver Märten.

Verlagshaus GeraNova Bruckmann

Das Verlagshaus GeraNova Bruckmann publiziert mit zehn Buchverlagen und rund 40 Zeitschriften- bzw. Digital-Marken ein vielseitiges Special-lnterest-Angebot in den Themenfeldern Travel, Horne, Hobby und Pets. Im Verlagshaus erscheinen etwa 600 Buchnovitäten pro Jahr. Das Portfolio umfasst hierbei 4000 lieferbare Bücher sowie 1400 E-Books und 22 Apps.

 

Pressemitteilung GeraNova Bruckmann

Marie Maier ist neue Marketingmanagerin bei der Edel Verlagsgruppe

Marie Maier (40) übernimmt künftig die Position Manager Marketing bei der Edel Verlagsgruppe am Standort München.
Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Marketing und Kommunikation, u.a. im Verlagswesen, verantwortet sie ab sofort unter Leitung von Stephan Strauß die Marketing-Aktivitäten sowie die Social Media Kanäle von Dr. Oetker Verlag, Edel Kids Books und ZS.

Das vergrößerte Edel Verlagsgruppe-Presse- und Marketingteam am Standort München betreut den digitalen Auftritt der Marken Dr. Oetker Verlag, Edel Kids Books und ZS und unterstützt den PREGO cookbookstore, den Münchner Kochbuchladen der Edel Verlagsgruppe, in Marketing und Kommunikation.
Wir freuen uns sehr, Marie Maier bei uns im Team begrüßen zu dürfen.

Über die Edel Verlagsgruppe

Mit Standorten in Hamburg, Berlin und München zählt die Edel Verlagsgruppe zu den größten unabhängigen Buchanbietern Deutschlands. Die Edel Verlagsgruppe veröffentlicht Bücher unter den Verlagsmarken ZS, Phaidon by ZS, Kochen & Genießen, Dr. Oetker Verlag, Edel Kids Books, Edel Books, Eden Books, Edel Colors, Edel Elements und Edel Sports. Neben dem Wort & Bild Verlag sind das Influencer-Network GBN Trends, falkemedia, der Distanz Verlag, der Olivia Verlag und Junior Medien Kundenverlage der Edel Verlagsgruppe. Die Edel Verlagsgruppe ist Teil der börsennotierten Edel SE & Co. KGaA in Hamburg Neumühlen mit ihren Geschäftsbereichen Music, Books & Entertainment. Ebenfalls zu Edel gehört mit optimal media eines der modernsten Druck- und Medienproduktionsunternehmen in Deutschland. Die Geschäftsführung der Edel Verlagsgruppe liegt in den Händen von Jürgen Brandt, Dr. Olaf Conrad und Dr. Jonas Haentjes.

 

Pressemitteilung Edel Verlagsgruppe

Marco Abrahms übernimmt ab 01.01.2022 die kaufmännische Geschäftsführung beim Gräfe und Unzer Verlag

Marco Abrahms (53) übernimmt zum 01.01.2022 die kaufmännische Geschäftsführung im Gräfe und Unzer Verlag. In seiner bisherigen Tätigkeit als kaufmännischer Geschäftsführer bei der SCM Verlagsgruppe gelang es ihm in den vergangenen sechs Jahren, das Unternehmen erfolgreich weiterzuentwickeln, neue Strukturen zu etablieren und die Prozesse zu optimieren.

Dieses Wissen und die langjährige Verlagserfahrung wird Marco Abrahms jetzt in den traditionsreichen Ratgeberverlag Gräfe und Unzer einbringen: „Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen in dem bedeutenden Marktsegment, in dem Gräfe und Unzer seit Jahren erfolgreich tätig ist.“

Die Verleger Thomas und Sebastian Ganske: „Wir freuen uns sehr, Marco Abrahms für das Unternehmen gewonnen zu haben. Neben Ulrich Ehrlenspiel, Geschäftsführer Programm, und Joachim Rau, Geschäftsführer Vertrieb, wird er den Verlag Gräfe und Unzer mit seinem Branchen Know-how tatkräftig unterstützen können.“

David Gottscheber (46), der 2018 zum kaufmännischen Geschäftsführer berufen wurde, nachdem er zuvor 4 Jahre als Leiter Controlling bei Gräfe und Unzer tätig war, verlässt den renommierten Ratgeberverlag auf eigenen Wunsch zum 28.02.2022.

Verleger Thomas Ganske und Carsten Tegeler, CFO: „Wir bedauern seine Entscheidung und bedanken uns auf diesem Wege ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit. Herr Gottscheber hat den Verlag in den vergangenen Jahren entscheidend mitgeprägt und die erfolgreiche Neuausrichtung gemeinsam mit seinen Geschäftsführungskollegen eingeleitet. Wir wünschen ihm für seine berufliche Zukunft viel Erfolg.“

 

Pressemitteilung Ganske Verlagsgruppe

Aktive Musik Verlagsgesellschaft geht in der Oetinger Media GmbH auf

Die Aktive Musik Verlagsgesellschaft geht rückwirkend zum 01. Januar 2021 in der Oetinger Media GmbH auf. Das dazugehörige Label „Igel Records“ wird im Namen der Oetinger Media GmbH als eigenes Imprint fortgeführt. Der bisherige Standort der Aktive Musik Verlagsgesellschaft in Dortmund und die Arbeitsplätze vor Ort bleiben erhalten.

Julia Bielenberg, Geschäftsführerin der Oetinger Media GmbH: „In einem dynamischen Markt wollen wir unsere Kräfte bündeln. Die Verschmelzung der beiden Hörbuchverlage vereinfacht unsere internen und externe Strukturen und hilft uns dabei, Synergien noch besser zu nutzen.“

Unter dem Label Igel Records veröffentlichte die Aktive Musik Verlagsgesellschaft mbH seit 1990 Hörbücher und Musik für Kinder. Aus erfolgreichen Kinderlieder-Publikationen mit Künstlern wie z.B. Fredrik Vahle und Klaus W. Hoffmann hat sich ein Programm mit anspruchsvoller Hörliteratur für Kinder entwickelt, das von der Kleinkindbeschäftigung über Kindergartenklassiker und Spannung für Grundschulkinder bis hin zu anspruchsvoller Belletristik und Sachliteratur für Jugendliche Hörbücher für alle Altersgruppen bietet. Mit über 1 Millionen verkauften Exemplaren sind die „Griechischen Sagen“ von Dimiter Inkiow das Erfolgsprodukt des Verlags. Ein neuer Schwerpunkt des Programms ist das Thema ENTSPANNUNG FÜR KINDER. Die Reihe »FamilyFlow« bietet beruhigende Musik für Babys und Kinder, Fantasiereisen und Yoga sowie Meditationen.

Mit dem Imprint Oetinger audio bietet die Oetinger Media GmbH anspruchsvolle Unterhaltung und Kindermusik für Hörer*innen ab zwei Jahren. Unter den Lesungen und Hörspielen finden sich viele Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren, Paul Maar und Erhard Dietl. Bei der Kindermusik haben Singer-Songwriter einen besonderen Stellenwert: Mit der modernen Kinderlieder-Reihe „Unter meinem Bett“ hat sich Oetinger audio über die Kindermusikbranche hinweg einen Namen gemacht.

 

Presseinformation Verlag Friedrich Oetinger

Neuer Markenauftritt für den Hörbuch Hamburg Verlag

Das lebendige Zusammenspiel von Moderne und Tradition: Der Hörbuch Hamburg Verlag stellt seinen neuen Markenauftritt vor. Für den Verlag ist es der erste umfassende Marken-Relaunch seit der Gründung im Jahr 1999. Neben dem Markenlogo gab es auch für die Imprints Osterwoldaudio und Silberfisch einen neuen Look.

Die Segel gesetzt Richtung Zukunft, den Heimathafen Hamburg im Rücken – unter diesem Motto fand der Corporate-Design-Relaunch von Hörbuch Hamburg statt. Der neue Auftritt ist Teil des Change-Prozesses innerhalb des Verlags und soll den laufenden Wandel zu einem stärker digital ausgerichteten Unternehmen unterstützen.

„Das neue Markendesign steht repräsentativ für unseren Verlag, bei dem seit mehr als 20 Jahren mit Stolz gute Traditionen gepflegt werden und zugleich ein frischer digitaler Wind weht“, sagt Johannes Stricker, Geschäftsführer von Hörbuch Hamburg. „Mit unseren renommierten Hörbuchproduktionen und vielfältigen Geschichten möchten wir an der Spitze der Branche bleiben, während sich der Verlag weiter zu einem Unternehmen entwickelt, das sich verstärkt auf Digitalisierung konzentriert, und gleichzeitig anerkennt, dass es immer eine Nachfrage nach physischen Publikationen geben wird.“

Für das neue Markenlogo hat der Verlag gemeinsam mit Visual Designerin Anna Karoline Mueller ein Icon entwickelt, welches symbolisch für Hörbücher und Audio steht und einen klaren Wiedererkennungswert dadurch gewinnt, dass es die Anfangsbuchstaben der jeweiligen Imprints integriert. Die neuen Farb- und Bildwelten sind kontrastreich, modern und leicht maritim anmutend. Das von Hamburg inspirierte Blau und Horizontrot kombiniert mit zurückgenommenen, eleganten Farben wie Lachs, Beige und Braun prägen das gesamte neue Erscheinungsbild des Verlags. Somit entsteht eine attraktive, qualitative Bildwelt, die das dynamische Zusammenspiel von Modernität und Tradition bei Hörbuch Hamburg einfängt und widerspiegelt. Die klare, aber dennoch herausstechende Hausschrift sorgt für einen guten Wiedererkennungswert, ohne aufdringlich zu wirken.

Anke Greve, Head of Marketing & Communication, erklärt: „Wir möchten ein ganzheitliches Markenerlebnis für Hörbuch Hamburg, unsere Partner und Kunden schaffen, bei dem unsere Hamburger Verlagsherkunft und die digitale Zukunft zu einem lebendigen Auftritt verschmelzen, der unsere Unternehmensphilosophie perfekt symbolisiert. In ihrem Mittelpunkt steht nach wie vor die Qualität unserer Produkte.“

Sukzessive wird das neue Corporate Design auf alle Kommunikationsebenen, von Vorschauen über Cover und Geschäftsunterlagen bis hin zu Social-Media-Auftritten, übertragen. Auch die aktuelle Hörbuch Hamburg Website wird auf das neue Design umgestellt, bis sie dann zum Ende des Jahres einen vollumfassenden Relaunch erhält, der vor allem eine hohe User Experience über alle Touchpoints hinweg verspricht.

Hörbuch Hamburg HHV GmbH

Hörbuch Hamburg wurde 1999 gegründet und entwickelte sich rasch zu einem erfolgreichen Unternehmen. Seit 2006 gehört dieses zur schwedischen Bonnier-Gruppe. Unter der Geschäftsführung von Johannes Stricker ist Hörbuch Hamburg heute mit über 1.700 lieferbaren Titeln einer der führenden Hörbuchverlage in Deutschland. In den Programmbereichen Hörbuch Hamburg, Osterwoldaudio und Silberfisch erscheinen jährlich über 350 Neuheiten.

 

Pressemeldung Hörbuch Hamburg

Kompass: Veränderung in der Geschäftsführung

Zum 01.01.2022 wird Michael Schröder, Geschäftsführer der Kompass Karten GmbH, seine Aufgaben intern an Charly Lentz, bisheriger Head of Kompassprint & MairDumont Geodatenmanagement, übergeben. Charly Lentz teilt sich wie Michael Schröder die Geschäftsführung mit Markus Schneider.

Michael Schröder war 17 Jahre bei Kompass und verlässt das Unternehmen nun auf eigenen Wunsch, um sich beruflich zu verändern und sich mit seiner Frau in einer anderen Branche selbstständig zu machen.

„Als Marktführer im Bereich Kartographie war Kompass schon immer im wahrsten Sinne des Wortes Wegbereiter: zunächst mit Karten, und schnell auch mit digitalen Angeboten und einzigartigen Hybridprodukten, die das Nutzerverhalten perfekt abbilden. Wir haben in den letzten Monaten intensiv unsere neue Strategie erarbeitet und so den Weg bereitet für eine sehr erfolgreiche Zukunft. Das Motto: Outdoor für alle, denn Outdoor boomt. Ein guter Zeitpunkt, das Zepter zu übergeben – und mit Charly Lentz, ebenfalls bereits langjähriger Mitarbeiter bei Kompass, war die ideale Besetzung schnell gefunden“, so Schröder.

Kompass mit Sitz in Innsbruck ist Tochtergesellschaft der Ostfildener MairDumont GmbH & Co. KG.

Geschäftsführer Markus Schneider: „Michael und ich haben von Beginn an außerordentlich gut zusammengearbeitet. Ich danke ihm herzlich für seinen unermüdlichen Einsatz, seine Begeisterung für KOMPASS und für alles, was er in Innsbruck aufgebaut hat. Eine spannende Zukunft steht bevor, und ich freue mich sehr darauf, diesen Erfolg nun mit Charly fortzuführen. Mit seinem KnowHow hat er die Strategie mit entwickelt. KOMPASS ist bestens aufgestellt, die wachsende Nachfrage mit spannenden neuen Produkten in den nächsten Jahren zu bedienen und zu gestalten.“

 

Aussendung Kompass Karten

Loewe startet Comicbuch-Label Loewe Graphix

Im Januar 2022 startet Loewe sein Comicbuch-Programm. Mit dem Label Loewe Graphix reagiert der Verlag auf die steigende Nachfrage nach visuellen Geschichten und konzentriert sich auf starke Werke, die einfach in dieser Form erzählt werden müssen. Für noch mehr Begeisterung am Lesen!

Das Leseverhalten von Kindern und Jugendlichen hat sich stark verändert. Studien wie der Kinder-Medien-Monitor zeigen, dass visuelles Erzählen einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Schon mit Loewe Wow! hat der Verlag Anfang 2020 auf diese Veränderung reagiert. Auch der boomende Comicmarkt zeigt den hohen Bedarf an solchen Büchern.

Daher erweitert Loewe sein Programm nun um ausgewählte Comicbücher für Kinder und Jugendliche mit dem Launch eines neuen Labels: Loewe Graphix. Pro Programm werden vier bis sechs Titel veröffentlicht, die sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren richten. Der Fokus liegt dabei auf Comicbüchern für die Zielgruppe der 7- bis 10-Jährigen. Im Startprogramm erscheinen drei Kinder- und zwei Jugendbücher.

Mit einem Mix aus bekannten Marken, neuen Autor*innen-Entdeckungen und aktuellen Themen möchte der Verlag mit den Novitäten bei Loewe Graphix gegenwärtige und kommende Generationen von jungen Leser*innen noch besser ansprechen. Die Bücher aus dem Startprogramm beschäftigen sich unter anderem mit Stress im Kinderalltag, Introvertiertheit und der ersten großen Liebe.
Mehr zu Loewe Graphix demnächst unter: www.loewe-graphix.de

 

Pressemitteilung Loewe Verlag

Aktion „LESEN: Abenteuer im Kopf“

Die Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft der Wirtschaftskammer NÖ initiiert auch heuer wieder eine Imagekampagne für die Unterstützung des niederösterreichischen Buchhandels und der Verlage, die unter dem Titel „LESEN: Abenteuer im Kopf“ ab November 2021 läuft.

Was bezweckt die Kampagne?

Mit dieser NÖ-weiten flächendeckenden Kampagne wird der Fokus verstärkt auf das Thema „LESEN“ gelenkt. Dieses Jahr ist Erwin Steinhauer unser Testimonial, Botschafter und Unterstützer dieser Aktion. Die Kampagne soll Lust auf LESEN machen und vor allem potenzielle Kunden in den stationären Buchhandel bringen.
Begleitet wird die Aktion mit Plakaten, in den sozialen Medien (https://www.facebook.com/abenteuerimkopf) sowie mit der bekannten Homepage www.abenteuerimkopf.at, die als Informationsplattform für LeserInnen und BuchhändlerInnen fungiert.

Wie funktioniert die Kampagne?

Mittels Teilnahme am Gewinnspiel gibt es wieder die Möglichkeit, eine LESE-Bonus-Münze im Wert von EUR 10,- zu gewinnen. Wir fordern die Teilnehmer auf uns mitzuteilen, was für sie LESEN bedeutet.

Dazu Obfrau Irene Alexowsky:

„Mit dieser Aktion führt die NÖ Buch- und Medienwirtschaft eine wichtige Initiative und ein Vorzeige-Projekt für Buchhandlungen und Verlage in Niederösterreich durch. Die Zeiten bleiben weiterhin sehr herausfordernd, hier sind Bücher wichtige Begleiter und Kraftquellen, die uns Perspektiven geben und uns positiv in die Zukunft blicken lassen. Mit einem Buch entscheiden Sie selbst, in welche Story des Lieblingsautors Sie eintauchen wollen. Bücher bedeuten Weiterbildung und sie sind immer unsere Freunde, denn LESEN ist Abenteuer im Kopf!“

500 Stück dieser Münzen werden verlost und können im stationären niederösterreichischen Buchhandel eingelöst werden. Die Organisation und Abwicklung des Gewinnspiels erfolgt durch die Fachgruppe. Die Kampagne startet im November 2021.
Update 2. Dezember: Aufgrund der gegebenen Situation wurde die Möglichkeit LESE-Bonus-Münzen im stationären Buchhandel einzulösen, bis Ende Jänner 2022 verlängert. Die Aktion gilt natürlich auch aktuell bei Click & Collect.

 

 

Pressemitteilung Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft Wirtschaftskammer Niederösterreich

Fest zur Gründung des AKI Verlags

Im Oktober sind die ersten fünf Bücher des AKI Verlags erschienen – am 31.10. lud die Verlegerin Ann Kathrin Doerig in die Verlagsräume in der Hegibachstrasse 2, um die Verlagsgründung zu feiern. Nach einer Rede der Verlegerin las die Schriftstellerin und Regisseurin Ivna Žic aus dem
Lyrikband Erden von Dóri Varga, den sie für den AKI Verlag übersetzt hat. Außerdem wurde der Film Audre Lorde – The Berlin Years gezeigt. Er stammt von Dagmar Schultz, der ersten deutschen Verlegerin von Audre Lorde in den achtziger Jahren, die einen Text zum Audre-Lorde-Band Ein strahlendes Licht beigesteuert hat.

AKI – ein funkelndes Wort. Der Name ist Programm!

„Auf den Verlagsnamen AKI bin ich gekommen, weil es mein Kindername war“, sagte Ann Kathrin Doerig. Sie habe ihn sich selbst gegeben, als sie ihren vollen Namen noch nicht aussprechen konnte. „Diesen Akt des Selberbenennens, sich einen Namen und eine Geschichte zu geben und zu sagen: ‚So möchte ich genannt werden, das ist meine Geschichte. Als Frau, als Mensch, finde ich das immer noch unheimlich kraftvoll und wichtig, auch wenn ich heute nicht mehr so gern Aki genannt werde. Und diese Idee passt zu unserem Programm und den verschiedenen Stimmen, die sich darin finden.“

Wie durch Zufall – oder auch nicht? – habe der Name weitere schöne Bedeutungen: Auf Griechisch bedeutet AKI das Kleine, Ausgewählte, und der AKI Verlag steht für ein kleines, ausgewähltes Programm. Das Wort klingt fast wie das spanische „aquí“, also „hier“. Gegenwärtig, bewusst im Hier und Jetzt – auch das sollen die Bücher des AKI Verlags sein. Und auf Japanisch heißt AKI „funkeln“, „hell“ und „leuchten“ – und Herbst. Im AKI Verlag erscheint nur ein Programm im Jahr – immer im Herbst.

„Mehr Zeit für die Auswahl der Titel, mehr Zeit für die Übersetzungen, mehr Zeit für Gestaltung und Lektorat. Das war die Vision, und so soll es bleiben.“

Ein kleines, gewichtiges Programm – und ein Plädoyer für mehr Zeit

„Dieses Programm ist aus einer wirklich großen Sehnsucht entstanden. Der Sehnsucht nach weniger. Nach Büchern, die Zeit haben, sich zu entfalten“, sagte die Verlegerin.

Deborah Levys Roman Landschaft verschluckt beispielsweise sei ein schmales Buch, und dennoch – das versprach die Verlegerin – könne man damit ganz viel Zeit verbringen. Es sei ein Buch, das langsam gelesen werden müsse, denn es werfe Fragen auf – solche, die Deborah Levy stellt, und dann auch Fragen, die man in sich selbst entdeckt. Und mit Audre Lordes Ein strahlendes Licht  könne man alleine schon gut überwintern. „Da ist so viel drin. Das braucht Zeit.“

Vielstimmig, generationsübergreifend, intersektional feministisch

Ann Kathrin Doerig nutzte ihre Rede auch dazu, die Namen aller Mitwirkenden zu nennen. Sie lege Wert auf die Eigenwilligkeit der literarischen Stimmen, sagte sie, und zugleich auf die Universalität ihrer Geschichten. Auch die Übersetzerinnen und die Autorinnen der Vor- und Nachworte seien mit großer Sorgfalt gewählt geworden. Die Coverabbildungen der Bücher stammten von prominenten Künstlerinnen. So seien Kunstwerke fürs Regal entstanden.

Die Autorinnen des ersten Programms sind:
Dorothy Gallagher, Deborah Levy, Audre Lorde, Jamaica Kincaid und Dóri Varga

Die Übersetzerinnen:
Monika Baark, Marion Hertle, Eva Bonné, Marion Kraft, Mirjam Nuenning, Pasquale Virginie Rotter, Sabine Herting und Ivna Žic

Die Vor- und Nachwortautorinnen:
Verena Lueken, Jackie Thomae, Alexis Pauline Gumbs, Cheryl Clarke und Dagmar Schultz

Die Künstlerinnen:
Lina Scheynius, Nicole Mangiola, Cassi Namoda, JEB und Annelies Štrba.

Weitere Informationen unter: akiverlag.com

 

Pressemitteilung Kampa Verlag

Katja Greitner und Henriette Strohal verstärken das Team beim Verlag Jungbrunnen

Die langjährige Vertriebsassistenz, Sharon Anegg, hat Ende August 2021 ihre Pension angetreten. Henriette Strohal ist seit Mitte August 2021 für die gesamte Verlagsassistenz zuständig.

Katja Greitner unterstützt seit Mitte September 2021 Anna Stacher-Gfall in den Bereichen Presse, Werbung und Herstellungskoordination.

 

Mitteilung Verlag Jungbrunnen

Europa Verlage: Marcel Ramirez übernimmt das Key Account

Marcel Ramirez hat ab1. November das Key-Account Management der Europa Verlage mit den Verlagen Scorpio, Europa und Golkonda übernommen. Bereits seit 2014 betreut Marcel Ramirez mit seiner Vertriebs- und Marketingagentur Vertrieb und Key-Account verschiedener unabhängiger Verlage.

Verleger Christian Strasser meint: „Wir freuen uns, dass Marcel Ramirez die Europa Verlage beim Ausbau unserer Kundenbeziehungen unterstützt und wir mit ihm unseren Vertrieb verstärken können.“

 

Redaktion Schwarzer

Hoffmann und Campe: Viktoria Grandt wird neue Leiterin Rechte und Lizenzen

Viktoria Grandt hat zum 1. Oktober 2021 die Leitung der Abteilung Rechte und Lizenzen bei Hoffmann und Campe übernommen.

Nach Stationen bei Random House und der Londoner Marsh Agency war Viktoria Grandt seit 2010 für den Carl Hanser Verlag in München tätig und leitete dort seit 2016 die Abteilung Rechte und Lizenzen Inland für die Hanser Literaturverlage.

Tim Jung, verlegerischer Geschäftsführer: »Ich freue mich sehr, Viktoria Grandt für Hoffmann und Campe gewonnen zu haben, die den Verlag und unsere Autorinnen und Autoren maßgeblich weiter befördern wird.«

 

 

Pressemitteilung Hoffmann und Campe

Frischer Wind bei Brandstätter in Wien – 3 neue Gesichter im Team des Brandstätter Verlags

Stefanie Hager kümmert sich nach dem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Stationen beim Braumüller Verlag und dem Residenz Verlag um den Digitalvertrieb. Sie folgt auf Michelle Guiboud, die sich neuen Herausforderungen stellt.

Lena Wiesenfarth hat von Petra Rosenblattl die Online Redaktion übernommen, die sich in Babypause befindet.

Maren Wetcke ist neue Cheflektorin im Wiener Verlagshaus. Sie war bereits als Sachbuchlektorin für die Verlage Campus, Heyne und Piper tätig und arbeitet als Scout.

Verleger Nikolaus Brandstätter ist glücklich über die drei Neuzugänge: „Unser Team ist damit für unser 40-Jahre-Jubiläum im kommenden Jahr fantastisch aufgestellt!“

 

Mitteilung Brandstätter Verlag

Else Laudan zum Tod von Anne Goldmann

Wir trauern um Anne Goldmann, unsere wunderbare Autorin, Freundin, Mitstreiterin, Vertraute.
Annes unerwarteter früher Tod reißt eine schmerzhafte Lücke.
Wir weinen um den Verlust einer staunenswert souveränen und großzügigen Frau voller Lebenserfahrung, stark, weise, lustig und voller Interesse an und Liebe zu Menschen. Als Freundin und energische Idealistin hat sie uns oft Wege gezeigt, mit Herz, Respekt und Mut für eine gerechtere Welt einzutreten, von Kleinlichkeiten abzulassen und aus Einfühlung eine Kraft zu machen, die nicht bremst, sondern antreibt.

Als Schriftstellerin hat sie uns verzaubert mit ihrer Kunst, hochspannend von widersprüchlichen, versehrten, strampelnden Menschen zu erzählen und deren Ängste, ihr alltägliches Ringen ungeschönt und doch zärtlich in soghafte, unter die Haut gehende Prosa zu verwandeln.
Anne Goldmanns Krimis sind Solitäre. Elegante Thriller, die sehr reale Facetten von Gewalt und ihren Folgen in echten Leben thematisieren,
sanft und gnadenlos.
Ihr neues Buch wurde letzten Dienstag mit dem Leo-Perutz-Preis ausgezeichnet, gekürt von einer einstimmigen Jury.
Dass sie sich darüber noch freuen konnte, ist ein kleiner Trost. Ihr präziser, geduldiger Blick, geschult und geschliffen in Dekaden harter Sozialarbeit, bleibt in ihren traumhaft schön geschriebenen Romanen erhalten.

Es war ein großes Geschenk, mit Anne Goldmann zu arbeiten, zu sprechen, zu lachen und Pläne zu schmieden. In ihrem Herzensprojekt, dem feministischen Krimiautorinnen-Netzwerk Herland, lebt ihre Haltung weiter.
Heiterer, uneigennütziger Respekt ist die Essenz ihres Wirkens.
Danke, Anne.

 

Else Laudan
Argument Verlag mit Ariadne

 

www.annegoldmann.atherlandnews.com

Der Kinder Kalender der edition momente erscheint ab Jahrgang 2023 im Moritz Verlag

Aus vielen Kinderzimmern, Familienküchen und Kindergärten ist er nicht mehr wegzudenken: Seit 2011 begleitet Der Kinder Kalender. Mit Gedichten und Bildern aus der ganzen Welt der edition momente, Zürich-Hamburg, bis 2018 im Arche Kalender Verlag erschienen, den Einstieg in jede neue Woche. Ins Leben gerufen hatten ihn die beiden Verlegerinnen Elisabeth Raabe und Regina Vitali auf Initiative der Internationalen Jugendbibliothek (IJB), München, die den mehrsprachigen Wochenbegleiter zusammenstellt und herausgibt.

Nun geben die beiden Verlegerinnen dieses Herzensprojekt in neue Hände:
Zum 31. Dezember 2021 übernimmt der Moritz Verlag aus Frankfurt/Main den Kinder Kalender in sein Programm. Betreut wird er dort von Franziska Neuhaus. Die Text- und Bildauswahl erfolgt weiterhin von der IJB. Der Grafiker Max Bartholl gibt dem Kalender auch künftig seine unverwechselbare Gestalt.

»Der Kinder Kalender in all seiner Vielfalt und Einzigartigkeit ist eine ideale Ergänzung zu unserem Programm«, sagt Verlagsleiter Markus Weber zu der Übernahme und freut sich auf die Zusammenarbeit mit der IJB.

Die erste Ausgabe im Moritz Verlag, der Jahrgang 2023, erscheint im Juni 2022.

 

Pressemeldung Moritz Verlag

Rother Bergverlag mit neuem Internetauftritt

Es ist soweit: Der Rother Bergverlag hat seine Internetseite einem kompletten Relaunch unterzogen. Die Website erstrahlt in einem frischen Design und eine klare, nutzerfreundliche Navigation hilft bei der Orientierung. Einfach, schnell und übersichtlich können Besucher*innen sich über die Bücher, E-Books und Apps von Rother informieren.

Eine intelligente Filterfunktion nach Gebieten und Outdoor-Sportart lässt den passenden Wanderführer mühelos finden. Zudem liefert ein integriertes Kartenportal einen Überblick über alle Touren eines Wanderführers.

Und ob man nun mit Handy, Tablet oder am PC surft – die Website ist natürlich für mobile Endgeräte optimiert und auf allen Geräten gut lesbar: www.rother.de

Über den Rother Bergverlag

Mit seiner über 100-jährigen Geschichte und über 700 lieferbaren Titeln gehört der Rother Bergverlag zu den wichtigsten Verlagen für Wandern und Aktivreisen. Ob Genusswanderer oder Alpinsportler – alle, die gerne draußen unterwegs sind, finden im Rother Bergverlag die Inhalte, die sie für ihre Tourenplanung benötigen. Das Programm umfasst Wanderführer und digitale Guides zu allen Gebieten der Alpen, zu den wichtigsten Regionen im deutschsprachigen Raum sowie zu den schönsten Urlaubsregionen innerhalb und außerhalb Europas. Außerdem bietet der Rother Bergverlag Literatur zu alpinen Themen aller Art.

 

Presseaussendung Bergverlag Rother

Verlagsgruppe Oetinger launcht Kampagne „So wollen wir leben!“ in 2022

Unter dem Motto „So wollen wir leben!“ hat die Verlagsgruppe Oetinger in Anlehnung an ihre Nachhaltigkeitsstrategie eine Kampagne entwickelt, die alle Verlage der Verlagsgruppe Oetinger umfasst und über das ganze Jahr 2022 verteilt wichtige Nachhaltigkeitsthemen in den Fokus rückt.

Kern der Kampagne sind vier Themenpakete: „Naturentdecker“ (ET: Januar 2022), „Mutmacher“ (März 2022), „Glücksfinder“ (August 2022) und „Umwelthelden“ (Oktober 2022) enthalten ausgewählte Neuerscheinungen und starke Backlisttitel aus allen Verlagen der Verlagsgruppe Oetinger. Begleitet werden die Themenpakete von nachhaltigen POS Dekoelementen.

Julia Bielenberg, verlegerische Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Oetinger: „Unsere Geschichten wollen Kindern und Jugendlichen dabei helfen, die Schönheit der Welt zu entdecken, zu achten und zu lieben. Es liegt in unserer Verantwortung, nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir dabei in kleinen Schritten viel erreichen.“

Thilo Schmid, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Verlagsgruppe Oetinger: „Verantwortungsvolles Handeln macht Freude, das wollen wir mit dieser Kampagne deutlich machen. Wir bieten ein vielschichtiges Programm und attraktives Werbematerial, das dem Buchhandel über das ganze Jahr hinweg Umsatz sichert.“

Für den POS liefert Oetinger einen wiederverwendbaren Wechselrahmen aus Holz, der für jedes der vier Themenpakete mit neuen Motiven versehen werden kann. Jeweils passende Wimpelketten aus umweltfreundlichem Papier und hochwertige Give-Aways, die zum Mitmachen einladen, ergänzen die Themenpakete und erleichtern die Präsentation im Handel.

Zwei interaktive Rallyes für Kinder im Grundschulalter führen auf kreative und spielerische Weise an die Themen „Natur“ und „Umweltschutz“ heran. Einzeln oder in kleinen Gruppen werden entsprechende Rätselfragen gelöst – entweder in der Buchhandlung vor Ort oder online von Zuhause aus.

Flankiert wird die Kampagne „So wollen wir leben!“ durch eine Social Media-Kampagne sowie reichweitenstarkes Influencer Marketing.

Zur Sondervorschau „So wollen wir leben!“

Zur Nachhaltigkeitsstrategie der Verlagsgruppe Oetinger

 

Presseaussendung Verlagsgruppe Oetinger

 

 

Österreich präsentiert sich auf der Frankfurter Buchmesse 2021

Nach einem Jahr Pause ist die Frankfurter Buchmesse wieder zurück. Es ist der erste große Branchentreffpunkt nach den vielen coronabedingten Absagen. Österreich ist mit über 50 Verlagsauftritten vertreten, dazu kommen Dutzende heimische Autor*innen, die auf der Messe selbst und in der Stadt Frankfurt auftreten werden. Die Frankfurter Buchmesse (20. bis 24. Oktober) gilt als wichtigste internationale Plattform um Buch-Neuerscheinungen vorzustellen, sowie mit Medienvertreter*innen, Geschäftspartner*innen und Leser*innen ins Gespräch zu kommen. Das diesjährige Gastland ist Kanada mit dem Motto „Singular Plurality“.

Der Österreich-Gemeinschaftsstand, ein beliebter Treffpunkt für Verlage, Autor*innen, Medien und die Branche, befindet sich in der zentralen Halle 3 (Stand Nr. B20) und wird vom Hauptverband des Österreichischen Buchhandels und der Wirtschaftskammer Österreich organisiert.

Folgende Aussteller befinden sich am Österreich-Gemeinschaftsstand

  • Brandstätter Verlag
  • Braumüller Verlag
  • Edition Tandem
  • Falter Verlag
  • Hermagoras Verlag – Mohorjeva založba
  • Hollitzer Verlag
  • Klever Verlag
  • Leykam Verlag
  • Linde Verlag
  • manuskripte – Literaturverein
  • Müry Salzmann Verlag
  • Otto Müller Verlag
  • Ritter Verlag
  • Thiele & Brandstätter Verlag
  • Verlag Anton Pustet
  • Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • Verlag Margarete Tischler
  • Verlagsanstalt Tyrolia
  • Verlagsgruppe Styria
  • Verlagshaus der Ärzte

Infos zu allen österreichischen Ausstellern mit eigenem Stand sowie zu Veranstaltungen von österreichischen Verlagen/mit österreichischen Autor*innen auf der Frankfurter Buchmesse finden Sie hier.

 

Presseaussendung Hauptverband des Österreichischen Buchhandels

Sonnhild Raschke und Linda Brockmeier neu im Ullstein Vertriebsteam

Sonnhild Raschke (39) unterstützt bereits seit 01. September das Key Account Management bei Ullstein und betreut vorwiegend Weltbild, den Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel sowie Kunden außerhalb des Sortimentsbuchhandels.
Die diplomierte Buchhandelswirtin kommt von der Edel Verlagsgruppe. Zuvor war sie mehrere Jahre im Key Account Management beim Piper Verlag, der wie Ullstein zur Bonnier-Gruppe gehört.

Zu Mitte Oktober verstärkt auch Linda Brockmeier (29) als Digital Sales Managerin das Ullstein Vertriebsteam und wird vor allem den Onlinevertrieb weiter ausbauen. Die Betriebswirtin kommt von Thalia, wo sie insgesamt 9 Jahre tätig war und die letzten 5 Jahre im Category Management vorrangig Warengruppen im eCommerce verantwortete.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass Sonnhild Raschke und Linda Brockmeier unser Team verstärken, beide sind dem Buchgeschäft seit Jahren verbunden“, so Stephanie Martin, Vertriebsleiterin der Ullstein Buchverlage. „Wir haben mit Sonnhild und Linda zwei neue Kolleginnen gewinnen können, die unseren Vertrieb intensiv mit vorantreiben werden.“

 

Pressemitteilung Ullstein Buchverlage

Personalwechsel bei Jacoby & Stuart

Renata Sielemann übernimmt zum 1. Oktober 2021 die Vertriebsleitung beim Verlagshaus Jacoby & Stuart in Berlin.

Sie kommt vom Diogenes Verlag in Zürich, wo sie seit 2006 zuerst als Key-Account-Managerin und seit 2013 als Leiterin der Werbeabteilung tätig war. Zuvor hatte sie in Berlin ein Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste sowie eine Ausbildung zur Sortimentsbuchhändlerin in der Tegeler Bücherstube abgeschlossen.

Renata Sielemann folgt auf Chiara Hoensbroech, die sich nach knapp zwei Jahren im Vertrieb wieder ihren künstlerischen Ambitionen widmen möchte.

 

Personalmeldung Jacoby & Stuart

Die mobile Version verlassen
%%footer%%