Große Blogtour zum 30-jährigen Verlagsjubiläum des Jumbo-Verlags

Zum 30-jährigen Verlagsjubiläum hat der JUMBO Verlag in Kooperation mit sechs Bloggerinnen eine Blogtour organisiert. Im Rahmen der sechstägigen Tour wurden die verschiedenen Labels und einige Spitzentitel aus dem Programm vorgestellt und Interviews geführt, die spannende Einblicke in das Verlagsleben gewähren.

Den Start am 10. Oktober 2021 machte Ally auf ihrem Blog magicallyprincess.blogspot.com. In einem Beitrag stellte sie das Kinderhörbuchlabel JUMBO und im besonderen Kirsten Boies „Sommerby“-Reihe vor: magicallyprincess.blogspot.com

Am 11. Oktober folgte ebenfalls für das Label JUMBO Sandra auf hoernchensbuechernest.blogspot.de. Sie stellte u.a. den All-Time-Klassiker „Die kleine Raupe Nimmersatt“ vor und untermalte ihren Beitrag mit einem Interview mit einem Tontechniker aus dem JUMBO Verlag: hoernchensbuechernest.blogspot.de

Am 12. Oktober standen die Kinderbücher aus dem JUMBO Verlag im Vordergrund. Janett präsentierte auf ihren Blogs buecherkarussel.de und janetts-meinung.de das Bilderbuch „Welche Farbe hat ein Kuss?“ von Rocio Bonilla sowie den neuen Teil der beliebten Nordseedetektivereihe „Filmreife Falle“ inklusive eines Interviews mit den beiden Autor*innen Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf: janetts-meinung.de

Das Jugend- und All-Age-Label GOYAlibre wurde von Leo am 13. Oktober auf leosuniversum.de vorgestellt. Im Fokus stand die beliebte „Kiss the Bodyguard“-Reihe mit „Kiss me once“ und „Kiss me twice“ sowie Cornlia Funkes „Tintenherz„. Abgerundet wurde der Beitrag durch ein Interview mit einer JUMBO-Lektorin: leosuniversum.de

Der 14. und 15. Oktober 2021 widmete sich dem Erwachsenenbereich mit den Labels GOYALiT (Hörbücher für Erwachsene) und dem in diesem Jahr neu entstandenen literarischen Buchprogramm GOYA. Emma stellte auf ihrem Blog ge-h-schichten.blogspot.de Dora Heldts Bestseller „Drei Frauen, vier Leben“ vor und führte ein Interview mit der Hörbuchsprecherin Katja Danowski, während Sasija sich auf sasija.blogspot.com mit dem neuen Buchprogramm GOYA befasste und ein ausführliches Interview mit der Illustratorin Franziska Harvey des Lyrikbands „Es war, als hätt der Himmel die Erde still geküsst„, veröffentlichte: ge-h-schichten.blogspot.de und sasija.blogspot.com

Wir danken den Blogger*innen herzlich für die umfangreichen und spannenden Beiträge, die natürlich nach wie vor auf den jeweiligen Blogs zu finden sind. Stöbern Sie gern!

 

Aussendung Jumbo Neue Medien & Verlag