JVM-Abend mit der Edition Konturen

Liebe Wiener Verlagsmenschen,
wir freuen uns unheimlich (!), nach der langen, erzwungenen Pause endlich unsere erste Veranstaltung 2021 anzukündigen:

Die Edition Konturen hat sich dem politischen Sachbuch verschrieben. Renommierte Namen wie Susanne Scholl und Ruth Wodak finden sich auf der Liste der Autor*innen. Eine ungewöhnliche (Cover-)Gestaltung zeichnet die Bücher aus, und auch die Positionierung auf der Website zeigt den Wunsch, sich abseits des Gewöhnlichen zu positionieren: „Die Bücher der Edition Konturen gehen auf Fragen ein, die man JournalistInnen nicht mehr stellt, weil sie in der Tat sehr komplex sind. Fragen, die die Wissenschaft oft nicht zu stellen wagt, weil es darauf scheinbar keine ‚wissenschaftlich befriedigende‘ Antwort gibt.“

Im gemütlichen Gastgarten der Schankwirtschaft im Augarten wird uns Verleger Georg Hauptfeld erzählen, was ihn antreibt:

Donnerstag, 24.6., 19 Uhr
JVM-Abend mit der Edition Konturen
Die Schankwirtschaft im Augarten (ehemals „Bunkerei“), Obere Augartenstraße 1A

Schickt uns bitte bis 22.6. eine kurze Mail, wenn ihr dabei sein wollt. Aufgrund der aktuellen Regelungen können wir leider nur die ersten 13 Anmeldungen berücksichtigen. Für die Schankwirtschaft achtet bitte auf die 3-G-Regel (und bringt eure Maske mit).

Wir würden uns sehr freuen, viele von euch nach so langer Zeit wiederzusehen und auch ein paar neue Gesichter zu entdecken!

Lieben Gruß
Kathi & Anita

 

Aussendung Junge Verlags- und Medienmenschen

Bekannte Marke, neuer Inhalt – Junge Verlags- und Medienmenschen (JVM)

Seit März 2021 ist es offiziell: der Verein heißt Junge Verlags- und Medienmenschen (JVM)! Wir tragen mit der Namenserweiterung einer dynamischen Entwicklung unseres Vereins Rechnung.
Seit der Gründung im Jahr 2008 wuchs der Verein innerhalb weniger Jahre kräftig, aus einstmals reinen jungen Verlagsmenschen wurden so Volontär:innen, Studierende, Auszubildende, Young/Senior Professionals aus dem gesamten Spektrum der Verlags- und Medienbranche. Zu Beginn des Jahres 2020 starteten wir eine Umfrage, die schließlich in einem Votum auf dem digitalen Jahrestreffen mündete: JVM bleibt, aber mit neuem Inhalt: Junge Verlags- und Medienmenschen!

Mit einer Rebranding-Kampagne bewerben wir seit dem Frühjahr die bewährten sowie auch neuen Angebote für unsere Mitglieder und all diejenigen, die es noch werden wollen.

Unser Mentoring-Programm startet dieses Jahr in die zweite Runde: Noch bis Ende April können sich Interessierte als Mentee oder Mentor:in bewerben.
Mehr Informationen zum Mentoring-Programm: https://www.jungeverlagsmenschen.de/karriere/mentoring/

Außerdem laufen die Vorbereitungen für unser Jahrestreffen am 3. Juli 2021, bei dem mit Ablauf der aktuellen Amtszeit ein neuer Vorstand gewählt wird. Wie immer gibt es an diesem Tag auch Angebote zu Austausch und Weiterbildung.
Herzlich eingeladen sind dazu alle Mitglieder, Interessierte aus der Buch- und Medienbranche sowie unsere Kooperationspartner und Förderer.

 

Pressemitteilung Junge Verlags- und Medienmenschen e.V.