Relaunch: Die drei ??? im neuen Look

Die erfolgreichste Kinderkrimireihe im deutschsprachigen Raum erfährt einen Relaunch. Layout und Cover der beliebten Die drei ???-Bücher wurden behutsam überarbeitet, damit die Reihe weiterhin ihre frische Zeitlosigkeit im Erscheinungsbild behält.

„Die starke Hervorhebung der stilprägenden Elemente wie das Die drei ???-Logo in der rechten oberen Ecke, der schwarzen Fläche und der plakativen, ikonischen Illustrationen lassen die Buchcover damals wie heute aus den Kinderbüchern hervorstechen“, erklärt KOSMOS Marketingleiterin Bettina Schultes. „Wir bleiben den gestalterischen Kernelementen treu, was uns beim Relaunchprozess sehr wichtig war. Gleichzeitig ermöglicht die Überarbeitung aber auch die Sehgewohnheiten einer nachwachsenden Leserschaft zu berücksichtigen.“

So erhalten beispielsweise die Cover-Illustrationen mehr Freiraum und die Titelei wird mit einem Unterstrich versehen, um einen Schlagzeilencharakter zu erhalten. Die Cover-Überarbeitung erfolgte sehr sorgfältig und bedacht. So wurden die Gestaltungsideen sowohl intern als auch über eine großangelegte, repräsentative Marktforschungs-Studie überprüft. Dabei wurden Kinder zwischen 7 und 16 Jahren befragt. 83 Prozent der befragten Kinder haben sich dabei für die Neugestaltung der Buchcover ausgesprochen.

„Neben der Überarbeitung des Umschlags war es uns auch wichtig den Satz aufzulockern um vor allem den jüngeren Lesenden ein zeitgemäßes, lesefreundliches Layout zu bieten. Das alte Layout gleicht nach heutigen Standards fast einer ‚Bleiwüste‘“, führt Susanne Stegbauer, Senior Produktmanagerin Die drei ???, aus. „Denn Lesen soll in erster Linie vorrangig Spaß machen.“

Aiga-Rasch-Jubiläum

Jeder kennt sie, die schwarzen Umschläge mit den markanten Illustrationen der „Die drei ???“-Bücher. Dieses Design wurde von der am 9. Juli 1941 in Stuttgart geborene Illustratorin Aiga Rasch entworfen, die in diesem Jahr ihren 80-jährigen Geburtstag feiern würde. Die Optik der „Die drei ???“-Bücher war Ender der 60er ein absolutes Novum auf dem Kinderbuchmarkt. „Wenn euch mein Entwurf nicht gefällt, dann verzichte ich auf mein Honorar“, mit diesen Worten überzeugte die Künstlerin Aiga Rasch (†2009) die Kosmos-Lektoren, ihr die Gestaltung anzuvertrauen. Der Mut des Verlags zahlte sich aus: Mit Aiga Raschs Kunst auf den Buchtiteln boomte die Reihe. Unverkennbar ist auch ihr Logodesign mit den drei Fragezeichen in Weiß, Rot und Blau. Justus, Peter und Bob waren auf (fast) keinem ihrer Werke abgebildet.

Seit 1991 gestaltet die Berliner Designerin und Musikerin Silvia Christoph die Cover-Illustrationen der Reihe und ließ ihren eigenen Stil einfließen. Im Jahr 2021 stieß der Illustrator und Grafiker Andreas Ruch dazu.

Die drei ???

Mit einer über 50-jährigen Erfolgsgeschichte und weit über 200 erschienenen Bänden sind Die drei ??? die beliebteste Kinderkrimireihe im deutschsprachigen Raum. Seit 1968 erscheinen die Bücher beim KOSMOS Verlag und haben sich inzwischen über 25 Millionen Mal verkauft. Während die Serien in den USA bereits vor Jahrzehnten eingestellt wurde, ist die Wahrnehmung der Marke Die drei ??? in Deutschland weiterhin überwältigend. Ab 1993 wurde die Serie deshalb von deutschen Autoren mit neuen Krimifällen fortgesetzt. Ursprünglich für Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren angedacht, sind die kultigen Krimis mit dem prägnanten schwarzen Cover mittlerweile zu einem generationenübergreifenden Phänomen geworden, die auch von zahlreichen erwachsenen Fans gelesen und gehört werden. Seit 1999 gibt es die bekannten Detektive zudem als „Die drei ??? Kids“. Im frechen Comic-Stil illustriert, begeistern sie Krimifans bereits ab acht Jahren.

Über Kosmos

Der Kosmos Verlag mit Sitz in Stuttgart zählt zu den führenden Ratgeber-, Kinderbuch- und Spieleverlagen. Das breit gefächerte Programm des Traditionsverlags umfasst erfolgreiche Naturführer wie „Was blüht denn da?“, auflagenstarke Special Interest-Titel im Bereich Pferde und Heimtiere sowie weltweit bekannte Marken wie „CATAN“, „EXIT“ und „Die drei ???“.

 

Pressemeldung Kosmos Verlag

 

 

Loewe relauncht Umweltlabel

Seit 2013 erscheinen unter dem Label Naturkind im Loewe Verlag Bücher, die nicht nur nachhaltig produziert sind, sondern auch wichtige Werte vermitteln. Da Ökologie und Themen wie Achtsamkeit und Verantwortung in der Gesellschaft immer bedeutsamer werden, hat der Verlag die Reihe neugestaltet. Neben einem verstärkten Fokus auf moderne Wertevermittlung bieten die Bücher den Lesern die Möglichkeit, selbst die Welt ein Stückchen besser zu machen. Denn der Verlag unterstützt mit einem Teilerlös aus dem Verkauf der Bücher Projekte für Klima- und Umweltschutz.

Achtsamkeit und ein verantwortungsvoller Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt steht im Mittelpunkt der neuen Bücher von Naturkind. Dabei spiegeln die Produkte inhaltlich sowohl relevante gesellschaftliche Fragen wider, als auch wichtige Werte wie Toleranz und Nachhaltigkeit.
Mit ansprechender Optik und spielerischer Gestaltung wird bei Kindern ab 2 Jahren altersgerecht ein Verständnis für diese Themen geschaffen und schon früh der Grundstein gelegt für mehr Natur- und Umweltbewusstsein.

Die vom Verantwortungsgedanken geprägten Inhalte stimmen dabei auch weiterhin mit einer umweltschonenden Produktion überein: Die Bücher werden in Deutschland und Europa gedruckt. Gleichzeitig werden ausschließlich Farben auf Pflanzenölbasis und bis zu 90 Prozent Recycling-Papier verwendet. Damit sind die Naturkind-Bücher nicht nur inhaltlich hochwertig, sondern auch nachhaltig hergestellt – ganzheitliche Produkte für eine bessere Welt!

Für den Buchhandel bietet Loewe zum Relaunch des Labels eine ganze Reihe von Werbemitteln an: Eine hochwertige Verkaufskassette, ansprechende Plakate sowie ein Prospekt zum Verteilen an die Kunden mit einer Übersicht aller lieferbaren Naturkind-Titel.
Weitere Informationen finden Sie demnächst unter: www.naturkind.org

 

Eine Presseaussendung des Loewe Verlags
www.loewe-verlag.de