Saga Egmont übernimmt Audiobuch Verlag oHG

Saga Egmont hat den Hörbuchverlag Audiobuch Verlag oHG erworben, der seit seiner Gründung 1994 unter der Leitung von Gründerin Dr. Corinna Zimber zu den führenden Verlagen im deutschen Hörbuchmarkt gehört. Mit der Übernahme setzt Saga Egmont seine erfolgreiche Entwicklung auf dem deutschen Markt fort.

”Mit dem Erwerb von Audiobuch festigen wir unsere starke Position auf dem deutschen Hörbuchmarkt. Wir haben nach wie vor große Ambitionen für Saga weltweit, und einer unserer Kernmärkte ist Deutschland. Mit der starken Marke Audiobuch an Bord von Saga Egmont sind wir für die Zukunft noch besser aufgestellt.” So Lasse Horne, CEO von Saga Egmont. Er fährt fort: „Dazu kommt natürlich die persönliche und verlegerische Freude die großartigen Autor*innen und hochwertigen Hörbuchproduktionen von Audiobuch zukünftig verlegen zu dürfen.“

Thilde Pfeifer, Redaktionschefin, freut sich auf die kommenden Titel und die Zusammenarbeit zwischen den Büros in Kopenhagen und Freiburg: ”Der Katalog von Audiobuch ist vielfältig, kommerziell stark und qualitativ hochwertig. Es ist eine Ehre, mit diesen Titeln und Autor*innen weiter arbeiten zu können. Gemeinsam mit dem talentierten Team in Freiburg werden wir das Programm von Audiobuch weiterentwickeln.”

Auch die bisherige Verlegerin Dr. Corinna Zimber sieht diese Übernahme überaus positiv: „Ich freue mich sehr, die Leitung von Audiobuch an Saga Egmont und das Team aus Kopenhagen übergeben zu können. Für mich und meinen Mitgesellschafter war es besonders wichtig, dass der Käufer die richtige Einstellung zur Fortführung des Verlages hat, damit sowohl unsere vorzüglichen Sprecher und meist langjährigen Lizenzgeber als auch unsere hochgeschätzten Mitarbeiter in Zukunft die besten Bedingungen haben.“

Lasse Horne sieht internationales Potenzial bei dem Audiobuch-Autor*innen. ”Die digitalen Märkte in Europa verschmelzen zu einem; die gleichen Genres sind von einem homogenen Publikum über nur wenige, internationalen Retailer gefragt. Wir hoffen, viele der Autor*innen bei Audiobuch zukünftig international verlegen zu dürfen. Hier liegt ein großes, ungenutztes Potenzial für die Autor*innen und den Verlag.“

Die verlegerischen Aktivitäten von Audiobuch werden in Kopenhagen verankert sein, in Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter*innen in Freiburg. Die Übernahme durch Saga Egmont wurde am 16. August 2021 wirksam.

Saga Egmont

Saga ist ein internationaler Digitalverlag, der mehr als 80.000 digitale Titel in mehr als 30 Sprachen im Katalog führt. Saga ist auf den weltweiten digitalen Vertrieb von Hörbüchern und eBooks spezialisiert und ist Teil der dänischen Mediengruppe Egmont, die mit Tochtergesellschaften in mehr als 30 Ländern vertreten ist. Die Egmont-Stiftung bildet das Dach, unter dem die Egmont Mediengruppe arbeitet, und gibt seit mehr als 100 Jahren Teil der Gewinne für karitative Zwecke, insbesondere die Förderung von Jugendlichen, ab.
Zum Saga gehören die Hörbuchverlage steinbach sprechende bücher, Verlag für Studio- und Hörbuchproduktionen, Lifetime Audio, Audiomedia und Radioropa. Außerdem ist Saga Kooperationspartner für Hörbücher von vielen deutschen Verlagen u.a. Hoffmann und Campe und Benevento.

 

Eine Pressemeldung von:
Saga | Lindhardt Ringhof A/S
Vognmagergade 11 | 1148 Copenhagen K | Denmark
www.sagaegmont.com

Hoffmann und Campe startet Hörbuchkooperation mit Saga Egmont

Hoffmann und Campe eröffnet seinen Autoren neue physische und digitale Möglichkeiten im Audiobereich durch eine groß angelegte Zusammenarbeit mit Saga Egmont. Zum Auftakt erscheinen u.a. Matthias Politycki, Edna O‘Brien, Nicholas Shakespeare, Marie-Sabine Roger, Gerhard Henschel, Claire Adam und Michel Abdollahi unter einem neuen gemein-samen Label. 

 Ab Januar 2020 werden sowohl ausgewählte Novitäten als auch Backlist-Titel von Hoffmann und Campe und Atlantik als Hörbücher in einem gemeinsamen Imprint mit Hoffmann und Campe- und Saga Egmont-Logo erscheinen. Zudem werden zahlreiche frühere von Hoffmann und Campe veröffentlichte Hörbücher in den kommenden Jahren bei Saga Egmont neu aufgelegt. 

Der Hörbuchverlag steinbach sprechende bücher, seit 2016 Teil von Lindhardt og Ringhof, wird den Vertrieb der physischen Hörbücher übernehmen, Lindhardt og Ringhof übernimmt mit seinem Imprint SAGA den digitalen Vertrieb. Der zur dänischen Egmont-Gruppe gehörende Verlag Saga Egmont gehört zu den Spitzenreitern des digitalen Verlagswesens, die Sparte Hörbuch steht im besonderen Fokus des Geschäfts. Die skandinavische Egmont-Gruppe verlegt Medien in 30 Ländern und ist im Besitz der dänischen Egmont Stiftung, die sich vorwiegend der Verbesserung sozialer und kultureller Lebensumstände von Kindern widmet. 

Hoffmann und Campe-Verleger Tim Jung: »Hoffmann und Campe hat mit Saga Egmont einen versierten Partner gefunden, mit dem wir jetzt eine umfassende und zukunftsweisende Auswertung unserer Hörbuchrechte vornehmen. Ich freue mich sehr, unseren Autorinnen und Autoren auf diese Weise zusätzlich Gehör zu verschaffen und den Verlag noch stärker im Audiomarkt zu verankern.«

»Die Zusammenarbeit eröffnet uns die fantastische Möglichkeit, neue und alte Hoffmann und Campe-Titel zu veröffentlichen. Es ist unsere vorrangige Aufgabe, die bei Hoffmann und Campe erschienenen Autorinnen und Autoren sowohl physisch als auch digital einem größtmöglichen Publikum anzubieten und hochwertige Hörbuchproduktionen zu realisieren, die große Hör- und Leserlebnisse vermitteln.« – Lasse Horne, Saga-Verlagsleiter.

 

Pressemeldung von Hoffmann und Campe
hoca.de