Linda Schwalbe gewinnt die Serafina 2020

Der Serafina Nachwuchspreis für Illustration für deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur wird jährlich von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur vergeben. Die diesjährige Sarafina geht an Linda Schwalbe mit »Ida und die Welt hinterm Kaiserzipf«.

Aus der Begründung der Jury:

»Ida Pfeiffer, die Forscherin, verlässt Anfang des 19. Jahrhunderts die vorgegebenen Wege und tritt mit über 40 Jahren ihre erste Weltreise an. Auch Linda Schwalbe verlässt die vorgegebenen Wege und überrascht uns mit wunderbaren Illustrationen. Das Buch sprüht nur so vor Energie, Farben, Formen und Leuchtkraft. Außergewöhnliche und mutige Farbkombinationen, klare Formen und Flächen, die sowohl Pinselführung, als auch die einzelnen Farbschichten erkennen lassen, machen das Buch zu einem sinnlichen Erlebnis.«

NordSüd war in den letzten Jahren mehrfach für die SERAFINA nominiert. Dies ist das erste Mal, dass eine Illustratorin aus dem Verlag den Preis gewinnt. Für Linda Schwalbe ist es die zweite große Auszeichnung innerhalb einer Woche: »Ida und die Welt hinterm Kaiserzipf« wurde ausserdem in die Auswahl der White Ravens 2020 aufgenommen.

Wir gratulieren der Pionierin Linda Schwalbe zu dem Erfolg!

 

Eine Pressemitteilung des NordSüd Verlags
www.nord-sued.com