Christine Hamm übernimmt die kaufmännische Geschäftsführung von Hoffmann und Campe

Christine Hamm übernimmt zum 1. September 2021 die kaufmännische Geschäftsführung des Hoffmann und Campe Verlags und vervollständigt damit die Geschäftsführung. Die verlegerische Geschäftsführung von Hoffmann und Campe liegt weiterhin in den Händen von Tim Jung.

Christine Hamm war nach Stationen bei der Akzente Versandbuchhandlung und der Fiegweil & Taubert-Gruppe zuletzt als Allein-Geschäftsführerin bei Avus Buch & Medien GmbH tätig. Neben der kaufmännischen Expertise bringt sie umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Logistik, Personal und IT mit.

Verleger Thomas Ganske: „Ich freue mich sehr, dass Frau Hamm sich für Hoffmann und Campe entschieden hat. Frau Hamm bringt außerordentliche Erfahrungen und Kenntnisse der Buchbranche mit, um gemeinsam mit Herrn Jung die strategische und programmatische Weiterentwicklung des Verlags voranzutreiben.“

Christine Hamm: „Hoffmann und Campe ist ein großer Traditionsverlag mit einem sehr erfolgreichen Programm und faszinierenden Autoren. Ich freue mich, die Zukunft des Verlags mitzugestalten.“

Christine Hamm und Tim Jung bilden damit künftig das Führungsteam des Hoffmann und Campe Verlags.

Tim Jung: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Christine Hamm und heiße sie herzlichst willkommen.“

 

Personalmeldung Ganske Verlagsgruppe