»Buntspecht« – Nachwuchspreis für Bilderbuchillustration

2022 wird zum dritten Mal der »Buntspecht – Nachwuchspreis für Bilderbuchillustration« verliehen, den Annette Betz in der Ueberreuter Verlags GmbH gemeinsam mit der Akademie für Illustration und Design Berlin (AID) vergibt.
Der Wettbewerb ist mit einem Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro dotiert. Die zehn besten Einreichungen werden zudem mit einer exklusiven Ausstellung geehrt.

Auf der Suche nach jungen Talenten »mit innovativen Ideen, kreativen Perspektiven und einem individuellen Strich« (Organisator und Jurymitglied Michael Wrede von der AID Berlin) zeichnet der Preis alle zwei Jahre das beste unveröffentlichte Bilderbuchprojekt im deutschsprachigen Raum aus. Die fünfköpfige Jury ist hochkarätig besetzt – dazu zählen Illustrator Michael Sowa (Juryvorsitz), Bilderbuchkünstlerin Britta Teckentrup, Journalistin Jana Kühn (BÜCHER) sowie jeweils ein/e Vertreter*in der AID Berlin und des Annette Betz Verlags.

Das eingereichte Projekt sollte einen Umfang von 12 bis 24 Doppelseiten aufweisen, der Inhalt des Buches richtet sich idealerweise an Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Pro Teilnehmer*in ist nur eine Einreichung zulässig. Einsendeschluss ist der 14. Januar 2022.
Ausführliche Teilnahmebedingungen unter www.buntspecht.berlin

 

Presseinformation Ueberreuter

Kommunikationsteam bei Ueberreuter Berlin neu aufgestellt

Bei Ueberreuter in Berlin gibt es personelle Veränderungen in der Kommunikationsabteilung:

Friederike Kuhlmann (31) ist seit Mitte April neu im Marketing- und Presseteam des Berliner Verlags. Sie studierte Buchwissenschaft sowie Kommunikations- und Medienwissenschaft in Mainz und Leipzig. Berufliche Stationen durchlief sie u.a. als Junior Marketing Manager bei den Egmont Verlagsgesellschaften und als Pressassistenz im Verlag Voland & Quist. Friederike Kuhlmann folgt auf Sandra Liedtke, die seit 2013 in der Kommunikationsabteilung des Berliner Unternehmens ist und sich nun neuen beruflichen Herausforderungen stellt.

Ariane Folawiyo (32) folgt auf Matthias Engel, der seit 2017 bei Ueberreuter ist, und verantwortet seit Anfang Mai den Grafikbereich im Marketing. Sie war nach einem Bachelor of Arts in Kommunikationsdesign an der Hochschule Trier und einem Master of Arts mit Schwerpunkt Illustration, Editorial und Text an der Hochschule Mainz in unterschiedlichen Agenturen, u.a. in der Zero Werbeagentur und bei Geviert in München, als angestellte Grafikerin tätig, wo ihr Fokus auf Buchcovergestaltung und Branding lag.

Auch Anna Socolowsky (37) verstärkt seit Anfang Mai die Kommunikationsabteilung bei Ueberreuter. Ihr Aufgabenbereich umfasst das digitale Marketing mit besonderem Fokus auf Social Media und Blogger*innen-Relations. Die ausgebildete Buchhändlerin war nach ihrem Masterabschluss Verlags- und Handelsmanagement an der HTWK Leipzig seit Januar 2020 bei den Ullstein Buchverlagen als Volontärin im Marketing tätig. Anna Socolowsky übernimmt den Bereich von Lena Keil, die den Social Media-Bereich im Unternehmen ab 2018 verantwortet hat und sich nun abseits von Berlin neuen Job-Herausforderungen stellt.
Unverändert ist die Leitung des Kommunikationsteams, sie liegt bei Gunde Dorner (42).

 

Presseaussendung Ueberreuter

Platinbuch für Thomas Stipsits und die „Uhudler-Verschwörung“

Nachdem die „Uhudler-Verschwörung“ 2020 das meistverkaufte Buch in Österreich war, darf sich der erfolgreiche Kabarettist und Autor Thomas Stipsits jetzt auch über die Auszeichnung „Platinbuch“ des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels freuen.

Sein Protagonist Inspektor Sifkovits ermittelt in seinem Heimatort Stinatz mit stets tatkräftiger Unterstützung der „Kopftuchmafia“ – so wird das alteingesessene Trio, die Resetarits Hilda, die dicke Grandits Resl und seine Mutter Baba, liebevoll genannt.
Der „burgenländische Columbo“, schrullig aber liebenswert, gemütlich aber trotzdem effizient, hat bereits seine eigene eingeschworene Fangemeinde und dem südburgenländischen Ort zu noch mehr Berühmtheit verholfen.

Auch der Debütband „Kopftuch-Mafia“ aus 2019 ist mit dem „Platinbuch“ ausgezeichnet worden. Die beiden im Ueberreuter Verlag erschienenen Krimis sind seit Erscheinen durchgehend auf den Bestseller-Listen zu finden und insgesamt fast 150.000-mal verkauft worden.

Geschäftsführer Kommerzialrat Georg Glöckler ist stolz auf den Erfolg, „zeigt er doch, dass auch österreichische Verlage eine erfolgreiche Heimat für große Autoren sein können. Unsere Buchhändlerinnen und Buchhändler haben uns dabei großartig unterstützt, wir haben bemerkt, mit welch außerordentlichem Enthusiasmus sie unsere Titel präsentiert haben!“

Verlagsleiterin Birgit Francan bedankt sich bei Thomas Stipsits „mit dem das Büchermachen nicht nur produktiv und erfolgreich, sondern auch mit ganz viel Spaß verbunden ist. Auch wenn eine feierliche Übergabe coronabedingt nicht möglich ist, freuen wir uns gemeinsam über diese Auszeichnung und über solch großartigen Zuspruch durch das Publikum.“

Autor Thomas Stipsits bedankt sich bei den Buchhändlerinnen und Buchhändlern, die sich so großartig für sein Buch eingesetzt haben. Und er sagt: „Ich möchte meinen großen Stolz und die Riesenfreude über das Platinbuch auch mit den vielen Leserinnen und Lesern teilen, ohne die das nicht möglich gewesen wäre.“

Das Platinbuch des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels wird für mehr als 25.000 verkaufte Exemplare vergeben.

 

Presseaussendung Ueberreuter Verlag

Neue Pappbilderbuch-Reihe »Ritterchen Rost« bei Annette Betz

Annette Betz, Bilderbuch-Imprint des Ueberreuter Verlags und Marktführer im Bereich des Musikalischen Bilderbuchs, erweitert sein Pappbilderbuch-Angebot: Nachdem im Herbst 2020 mit der Reihe »Mein kleines Klangbuch« die ersten Soundbücher im Pappen-Format zum Lesen, Betrachten und Anhören für die Kleinsten ab 18 Monaten erschienen sind, bekommt nun auch die Welt von Ritter Rost Nachwuchs: »Ritterchen Rost«.

Mit den beiden Bänden »Ritterchen Rost – Baden ohne Schaden« und »Ritterchen Rost – Such mit mir mein Kuscheltier« (ET: 15. Februar) startet der Verlag eine Pappbilderbuch-Reihe mit neuen Geschichten für eine neue Generation von Ritter Rost-Fans.

Jörg Hilbert gelingt es wunderbar, den beliebten Ritter Rost-Humor für die Kleinsten ab 2 Jahren zu vermitteln.
Das schöne Extra: Jeder Band verfügt über einen Download-Link zu je einem eigens von Felix Janosa komponierten Lied – die Ohrwürmer findet man hier: ritterchen-rost.ueberreuter.de

Kaum ein Kind (und Elternteil), das Ritter Rost nicht kennt: Die erfolgreiche Musicalbuch-Reihe umfasst mittlerweile 19 Bände – im Herbst erscheint Band 20 bei Annette Betz, 14.000 Zuschauer*innen verfolgen Ritter Rost regelmäßig im KiKA und 800.000 Kinobesucher*innen haben die Filme »Eisenhart und voll verbeult« und »Das Schrottkomplott« im Kino gesehen.

 

Eine Presseinformation von Ueberreuter Verlags GmbH
www.ueberreuter.de

Maria Tutschek neu bei Carl Ueberreuter Verlag

Seit Mitte November 2020 verstärkt Maria Tutschek das Carl Ueberreuter Verlagsteam. Sie übernimmt die Agenden PR und Kommunikation.

Die gelernte Buchhändlerin hat mit Stationen bei der Verlagsauslieferung Lechner und der Verlage Langenscheidt, Pichler und Styria viele Jahre im Buchgeschäft verbracht.
Für den Styria Verlag hat sie die Onlineplattform www.ichkoche.at aufgebaut und die letzten 13 Jahre geleitet.

Nun kehrt Sie zu Ihren Buchwurzeln zurück:

Ich freue mich sehr auf diese neue, spannende Aufgabe und die Mitarbeit in einem so renommierten Verlagshaus. Die Arbeit mit Büchern ist nach wie vor meine Leidenschaft und ich bin froh, mich dieser wieder widmen zu dürfen! – Maria Tutschek

 

Eine Aussendung der Carl Ueberreuter Verlag GmbH
www.ueberreuter-sachbuch.at

Platin-Buch an Thomas Stipsits

Am 17. Februar wurde der Schauspieler und Kabarettist Thomas Stipsits mit dem Platin-Buch des österreichischen Buchhandels ausgezeichnet. Sein Erstlingswerk und Krimi, „Die Kopftuchmafia“ war ein voller Erfolg und avancierte mit über 25.000 verkauften Exemplaren zum österreichischen Jahresbestseller 2019 im Bereich Belletristik (Platz 2). Ganz zur Freude des Carl-Ueberreuter Verlegers Georg Glöckner überreichte der Geschäftsführer des Hauptverbandes des österreichischen Buchhandels Gustav Soucek die Trophäe.
Die Preisverleihung feierte Stipsits mit Gattin Katharina Straßer, zahlreichen prominenten Freunden wie den Kabarettisten Pepi Hopf, Alex Kristan und Leo Lukas und mit der gesamten Elite des österreichischen Buchhandels. Am Ende seiner Dankesrede gab es dann auch noch die große Erlösung für alle Fans, denn Thomas Stipsits kündigte an, dass es eine Fortsetzung der Kopftuchmafia geben wird.

Eine Pressemitteilung der Carl Ueberreuter Verlag GmbH
www.ueberreuter-sachbuch.at

Ueberreuter holt Verlag für Kindermusiktheater ins Haus

Seit 1. Juli 2019 ist Annette Betz, Bilderbuch-Imprint des Ueberreuter Verlags, Verlagsheimat der erfolgreichen Kindermusical-Reihe »Ritter Rost«. Der Verlag hatte die Reihe pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum der Abenteuer rund um Ritter Rost, Burgfräulein Bö und Drache Koks, erdacht und umgesetzt von Jörg Hilbert und Felix Janosa, von Carlsen übernommen.
Mit 1. Februar 2020 dockt nun auch Musicals on Stage (MoS), der Verlag für Kindermusiktheater, bei Ueberreuter an. Damit holt der Berliner Verlag einen starken Partner für Bühnenfassungen von ausgezeichneten Kinderbuchstoffen, allen voran Ritter Rost, Lieselotte, Tabaluga und Janosch, ins Haus.

»Wir sind begeistert, dass auch das aktuellste Ritter Rost-Abenteuer, »Ritter Rost und das Einhorn«, schon Ende März als Bühnenfassung für alle Interessierten vorliegt«, freut sich Ueberreuter-Verleger Georg Glöckler.

MoS ist Ansprechpartner für Musikschulen, Kindergärten, Schulen und Theater und bietet neben Aufführungsmaterialien für die eigene Bühnenshow auch Musik-Workshops und eine enge Zusammenarbeit mit Verlagen, Bildungspartnern und Theatern.

MoS wird im Verlag an die Abteilung Rechte und Lizenzen angegliedert, betreut wird die neu geschaffene Position Assistenz Rechte und Lizenzen von Caroline Fröse (43), die das Verlagsteam in Berlin seit Anfang Januar verstärkt. Nach dem Studium der Buchwissenschaften in München war Caroline Fröse zuletzt freiberuflich für Egmont Ehapa Media tätig und ist Mitinhaberin des Musikverlags Gorgeous Fork Music Publishing.

www.musicals-on.stage.de

 

Eine Pressemitteilung der Ueberreuter Verlag GmbH
ueberreuter.de