Die Fachgruppe Wien setzt auf Serviceorientiertheit

/, Buchhandel, Gesponserte Beiträge, Termine & Events, Verlagswesen/Die Fachgruppe Wien setzt auf Serviceorientiertheit

Die Fachgruppe Wien setzt auf Serviceorientiertheit

(Werbung)

Der Buchhandel atmet vorsichtig zarte Frühlingsluft. Nach Jahren eher düsterer Zukunftsprognosen und schwindender Leserzahlen gibt es wieder erste Erfolgsgeschichten von neuen Buchhandlungen, von Lesezirkeln, von Themenabenden und Lesungen. Neue Kinder- und Jugendbücher sprühen vor Kreativität und lassen eine junge Leserschar heranwachsen, die Hoffnung auf zukünftige Kunden und Kundinnen bedeutet.

Es zeichnet sich aber auch ab, dass klassische Geschäftsmodelle zunehmend schwierige Bedingungen im stationären Buchhandel vorfinden. Erfolg in der Zukunft bedeutet auch, sich mit neuen Medien, Social Media und e-Book Vertrieb zu beschäftigen oder seinen Kunden und Kundinnen spezielle Eventformate und somit individuellen Mehrwert zu bieten. Vielleicht noch wichtiger als früher wird das Thema Beratung und Kundenbindung – eine der Stärken unserer Branche, die es weiter zu festigen gilt.

„Dem großen Know-how engagierter Buchhändler ist es zu verdanken, dass Lesen weiterhin ein Erlebnis bleibt – im Kopf, in der Buchhandlung und als wertvoller Aspekt in unserer Gesellschaft!“, so Georg Glöckler, Obmann der Fachgruppe Wien der Buch- und Medienwirtschaft. „Als Interessensvertretung für die Buch- und Medienwirtschaft ist es das wohl wichtigste Anliegen, unsere Mitglieder als Branchenvertreter in ihrem Geschäftserfolg zu unterstützen. Sei es bei Workshops, Vorträgen, Services rund um Gründung und Recht, aber auch beim Networking unter Kollegen und Kolleginnen – wie etwa beim kürzlich veranstalteten Neujahrscocktail, an dem wir mehr als 30 Mitglieder zum regen Meinungsaustausch begrüßen durften.“

Branchenhighlights 2020 – aus Sicht der Fachgruppe Wien der Buch- und Medienwirtschaft

Auch im kommenden Jahr bietet die Fachgruppe Wien eine große Anzahl spannender Angebote! Bereits vom 5. – 8. März 2020 ist die Fachgruppe mit einem Stand bei der BeSt³, der größten Bildungsmesse Österreichs, in der Wiener Stadthalle vertreten, die es ermöglicht, vor allem junge Menschen für einen Lehrberuf im Bereich Buch- und Musikalienhandel, Buch- und Pressegroßhandel und Verlag zu begeistern.

Ein Fixpunkt ist auch der „Österreichische Vorlesetag“ am 26. März 2020, der Bewusstsein für die Notwendigkeit des Gut-Lesen-Könnens schaffen soll. Jede Vorlesung zählt! Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten findet man unter vorlesetag.eu.

Eine spannende Möglichkeit, Trends am internationalen Buchmarkt zu verfolgen, bietet die Branchenreise zur Buchmesse nach Abu Dhabi vom 15. – 19. April 2020, wo es noch einige wenige Plätze gibt – es erwartet die Mitreisenden ein informatives Fach- und Messeprogramm sowie ein Abendessen mit dem Wirtschaftsdelegierten in Abu Dhabi.

Noch im April 2020 wird der „Buchpreis der Wiener Wirtschaft“ an eine Wiener Autorin /Autor vergeben, mit dem die Fachgruppe Wien ebenfalls auf die Themen Buch und Lesen aufmerksam machen wird.

Am 27. April 2020 gibt es im Magdas Hotel in Wien übrigens einen Job-Dating Event, um neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kennenzulernen.

Um das Know-how in Sachen Social Media weiter zu stärken, veranstaltet die Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft im Mai einen Workshop für Buchhändler und Verleger mit dem Experten Peter Konhäusner.

Im Herbst steht die Messe Wien wieder ganz im Zeichen des Buches: Vom 11. – 15. November 2020 findet wieder die „Buch Wien“ statt, die als Publikumsmagnet für Besucher gilt auch als Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft werden wir wieder präsent sein.

Ebenfalls im November wird es wieder die Aktion „Eine Stadt. Ein Buch“ geben, bei der traditionell eine große Menge Gratisbücher an interessierte Leserinnen und Leser zur Verteilung gelangt.

Wir freuen uns, viele Mitglieder bei den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

 

Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft
Wirtschaftskammer Wien
Straße der Wiener Wirtschaft 1, 1020 Wien
www.wko.at/wien/buchundmedien

Foto-Credit: © Carlo Süßmilch / Fotolia
(Werbung)

By | 2020-02-14T07:50:48+01:00 Februar 14th, 2020|Alles, Buchhandel, Gesponserte Beiträge, Termine & Events, Verlagswesen|0 Comments

About the Author:

Chefredakteur und Herausgeber des sortimenterbriefs, Geschäftsführender Gesellschafter der Verlagsbüro Karl Schwarzer GmbH