Auszeichnungen

„22 Bahnen“ von Caroline Wahl ist das Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels 2024

Die Buchhändler:innen Deutschschweiz waren aufgerufen, unter www.daslieblingsbuch.ch ihr aktuelles Lieblingsbuch zu wählen – aus einer Shortlist mit fünf Titeln. Über 200 Buchhändlerinnen und Buchhändler machten heuer mit und kürten „22 Bahnen“ von Caroline Wahl zum Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels 2024. Zur Wahl standen: „22 Bahnen“ von Caroline Wahl (Dumont) „Lichtungen“ [...]

Von |2024-04-18T13:51:46+02:0018. April 2024|Alles, Auszeichnungen, Buchhandel|

Hans-Christian-Andersen-Preis 2024 geht an Heinz Janisch

Nur Tage nachdem er den Christine-Nöstlinger-Preis verliehen bekommen hat, geht auch der Hans-Christian-Andersen-Preis 2024 an den österreichischen Autor Heinz Janisch, ebenfalls als Würdigung für  sein Lebenswerk. Der Preis wird alle zwei Jahre vom International Board on Books for Young People (IBBY) verliehen. Er würdigt das Lebenswerk von Autor:innen und Illustrator:innen, [...]

Von |2024-04-09T18:01:41+02:009. April 2024|Alles, Auszeichnungen|

Otto-Grünmandl-Literaturpreis 2024 geht an Angelika Rainer

Die 1971 in Lienz geborene Autorin Angelika Rainer wird für ihr literarisches Schaffen mit dem Otto-Grünmandl-Literaturpreis 2024 ausgezeichnet. „In ihren vier Bänden, die zwischen Lyrik und Kurzprosa changieren, entwirft Angelika Rainer eine einzigartige und stilistisch unverkennbar souveräne Art des Schreibens und der Beobachtung. Sie schafft mit ihrer Lyrik dichte Poesie, [...]

Von |2024-04-04T12:50:32+02:004. April 2024|Alles, Auszeichnungen|

Heinz Janisch erhält den Christine-Nöstlinger-Preis 2024

Der 2024 zum vierten Mal vergebene Christine-Nöstlinger-Preis für Kinder- und Jugendliteratur geht an den Autor Heinz Janisch. Der von der Stadt Wien Kultur, Christine Nöstlingers Buchstabenfabrik und dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels gemeinsam ausgerichtete Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird seit 2021 jährlich verliehen, wobei eine fachkundige Jury [...]

Von |2024-04-02T16:18:15+02:002. April 2024|Alles, Auszeichnungen|

Barbi Markovic erhält Carl-Amery-Literaturpreis 2024

Nach dem Preis der Leipziger Buchmesse wurde die Autorin Barbi Markovic nun auch mit dem Carl-Amery-Literaturpreis ausgezeichnet. Der Carl-Amery-Preis, verliehen vom Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller, ver.di (VS Bayern) und dem Luchterhand Literaturverlag, würdigt deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die neue ästhetische Pfade beschreiten und das literarische Spektrum erweitern. Barbi Markovic [...]

Von |2024-03-28T14:28:44+01:0028. März 2024|Alles, Auszeichnungen|

„Literaturpreis der Österreichischen Industrie – Anton Wildgans“ geht an Laura Freudenthaler

Die Schriftstellerin Laura Freudenthaler erhält den von der österreichischen Industrie gestifteten „Literaturpreis der Österreichischen Industrie – Anton Wildgans“ 2024. Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird am 3. Oktober 2024 durch den Generalsekretär der Industriellenvereinigung (IV), Christoph Neumayer, im Haus der Industrie überreicht. Jury-Begründung Die Jury begründet die Auswahl für [...]

Von |2024-03-27T08:43:42+01:0027. März 2024|Alles, Auszeichnungen|

Regina Kammerer zum Ritter 1. Klasse des Königlich Norwegischen Verdienstordens ernannt

Regina Kammerer, Verlagsleiterin von Luchterhand und btb, ist während der Leipziger Buchmesse für ihr Engagement für die norwegische Literatur und Kultur und die deutsch-norwegischen Beziehungen zum Ritter 1. Klasse des Königlich Norwegischen Verdienstordens ernannt worden. Der Verdienstorden wurde 1985 durch König Olaf V. von Norwegen gestiftet und wird für besondere [...]

Von |2024-03-25T13:28:50+01:0025. März 2024|Alles, Auszeichnungen|

Armin Thurnher erhält Österreichischen Staatspreis für Kulturpublizistik 2024

Der vom Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) vergebene Österreichische Staatspreis für Kulturpublizistik geht 2024 an den Journalisten, Publizisten, Essayisten und langjährigen Herausgeber und Chefredakteur des „Falter“, Armin Thurnher. „Armin Thurnher hat als Mitbegründer und Herausgeber des ,Falter´ Zeitungsgeschichte geschrieben und die Wiener Stadtzeitung weit über die [...]

Von |2024-03-25T10:50:56+01:0025. März 2024|Alles, Auszeichnungen|

Literaturpreis Ohrenschmaus zeichnet herausragende Autor:innen mit Lernbehinderung aus

Im Rahmen der jährlichen Preisverleihung wurden Autor:innen ausgezeichnet, die in ihren Texten die Vielfalt und Kreativität von literarischer Inklusion besonders zum Ausdruck bringen. Am 21. März wurde zum 17. Mal der inklusive Literaturpreis Ohrenschmaus im Raiffeisenhaus Wien verliehen. Zum Welt-Downsyndrom-Tag wurden hier herausragende Autor:innen mit Lernbehinderung und deren Texte gewürdigt. [...]

Von |2024-04-01T10:39:02+02:0024. März 2024|Alles, Auszeichnungen|

20. Preis der Leipziger Buchmesse an Barbi Markovic, Tom Holert und Ki-Hyang Lee

Die Preisträger:innen der Leipziger Buchmesse 2024 wurde gestern in der Glashalle vor dem mitfiebernden Publikum ausgezeichnet. In der Kategorie Belletristik hat sich die siebenköpfige Jury für Barbi Markovic und ihren Roman „Minihorror“ entschieden. Mit dem Preis in der Kategorie Sachbuch/Essayistik wurde Tom Holert für sein Werk „ca. 1972“ Gewalt – [...]

Von |2024-03-22T10:48:45+01:0022. März 2024|Alles, Auszeichnungen|

Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2024 an Wolfgang Matz

Wolfgang Matz, Kritiker, Literaturwissenschaftler, Autor, Übersetzer und Lektor, hat gestern auf der Leipziger Buchmesse den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik erhalten. „Worum es in der Kritik geht, ist die Substanz des Textes. Bloße Geschmacksfragen haben in der Kritik keinen Platz.“ Die Kriterien, die der Kritiker brauche, um dem Buch gerecht zu werden, [...]

Von |2024-03-22T10:27:36+01:0022. März 2024|Alles, Auszeichnungen|

Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur 2024 geht an Joanna Bator

Der vom Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport vergebene Preis geht dieses Jahr an die polnische Autorin Joanna Bator. „Joanna Bator erzählt in ihren umfangreichen Büchern hunderte kleine Geschichten, die kunstvoll zu wunderbaren Romanen verflochten werden und uns Leser:innen vom ersten Satz an in eine oftmals fremd wirkende [...]

Von |2024-03-19T12:48:55+01:0019. März 2024|Alles, Auszeichnungen|

Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien in Gold an Dolores Schmidinger

Gestern, Montag, verlieh Bürgermeister Michael Ludwig gemeinsam mit Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler die Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien in Gold an Schauspielerin, Kabarettistin und Autorin Dolores Schmidinger. Musikalisch gestaltet wurde die Ehrung von Shlomit Butbul (Gesang), Wolfgang Schmid (Klavier), Leo Bei (Bass) und Thomas Palme (Gitarre), die die Musikstücke „In Ottakring daham“ [...]

Von |2024-03-19T12:38:59+01:0019. März 2024|Alles, Auszeichnungen|

„Wortmeldungen“-Literaturpreis 2024 an Frank Witzel

Der Autor Frank Witzel wird mit dem „Wortmeldungen Ulrike Crespo Literaturpreis 2024“ ausgezeichnet. Der Preis für herausragende kritische Kurztexte, die sich mit aktuellen gesellschaftsrelevanten Themen beschäftigen, ist mit 35.000 Euro dotiert und wird zum siebten Mal von der Crespo Foundation verliehen. Die Preisverleihung findet am 21. Juni 2024 in den [...]

Von |2024-03-14T10:39:32+01:0014. März 2024|Alles, Auszeichnungen|

Österreichischer Buchpreis 2024: Jetzt einreichen!

Ab sofort können Verlage bis 16. April 2024 ihre aktuellen Werke für den Wettbewerb einreichen. Der zu vergebende Österreichische Buchpreis sowie der Debütpreis sind mit insgesamt 45.000 Euro dotiert. Das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels und die Arbeiterkammer Wien richten den Preis [...]

Von |2024-03-07T08:51:37+01:007. März 2024|Alles, Auszeichnungen, Termine & Events|

Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse 2024

Die Jury hat sich entschieden: In den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung wurden unter 486 eingereichten Buchtiteln 15 Werke ausgewählt. Für die nominierten Autor:innen und Übersetzer:innen heißt es jetzt Daumen drücken, bis am 21. März um 16 Uhr die 20. Verleihung des Preises der Leipziger Buchmesse in der Glashalle auf [...]

Von |2024-03-06T09:39:33+01:0029. Februar 2024|Alles, Auszeichnungen, Termine & Events|

Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2024 an Linda Wolfsgrubers „sieben. die schöpfung“

Mit ihrem beeindruckenden Bilderbuchkunstwerk "sieben. die schöpfung" konnte heuer die renommierte Südtiroler Künstlerin Linda Wolfsgruber die Jury der Deutschen Bischofskonferenz selten einhellig überzeugen. Jeden der sieben Tage der Schöpfung stellt sie in je sieben ausdrucksstarken Bildern da. Zunächst sind es einfache Collagen, die sich, ergänzt mit wilden Pinselstrichen, nach und [...]

Von |2024-02-17T16:02:56+01:0017. Februar 2024|Alles, Auszeichnungen|

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2024 vergeben

Die zehn besten Bücher aus der Werkstatt österreichischer Autor:innen und Illustrator:innen bzw. österreichischer Verlage werden heuer wieder mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis gewürdigt. Vergeben werden vier Hauptpreise, prämiert mit jeweils 6.000 Euro. Sechs weitere Titel werden als Leseempfehlung der Jury ausgezeichnet. „Der Beirat hat lange gelesen, diskutiert, abgewogen, verglichen [...]

Von |2024-02-17T00:07:06+01:0016. Februar 2024|Alles, Auszeichnungen|

»Buntspecht«-Preisträger:innen 2024

Im Rahmen der offiziellen Preisverleihung des Buntspecht-Nachwuchspreises für Bilderbuchillustration am gestrigen Donnerstag in den Räumen der Akademie für Illustration und Design (AID) in Berlin wurden vier Teilnehmerinnen zu Siegerinnen gekürt. Der 1. Platz und damit das Preisgeld in Höhe von 2.000 € ging an Magali Franov für ihr beeindruckendes Projekt [...]

Von |2024-02-16T15:33:35+01:0016. Februar 2024|Alles, Auszeichnungen|

Schweizer Grand Prix Literatur 2024 an Klaus Merz

Der 1945 in Aarau geborene Autor Klaus Merz erhält den Schweizer Grand Prix Literatur. Der ausgebildete Sekundarlehrer arbeitete an einer Höheren Fachschule als Dozent für Sprache und Kultur. Seit vielen Jahren ist Klaus Merz freier Schriftsteller und lebt in Unterkulm (Kanton Aargau). Seine Gedichte, Romane und Erzählungen wurden in zahlreiche [...]

Von |2024-02-16T21:56:22+01:0015. Februar 2024|Alles, Auszeichnungen|
Nach oben