Die Galanacht der MANZ-Autor:innen 2022: Ehre, wem Ehre gebührt

Am 13.9.2022 lud MANZ zur Galanacht in die Wiener Hofburg. Neben einem festlichen Dinner sowie Zeit und Raum für Austausch und Networking wurden auch wieder MANZ Awards vergeben. Der alljährlicher Fixpunkt im Veranstaltungskalender der Rechtsbranche und für den MANZ Verlag ist die Galanacht der MANZ-Autor:innen. Nur im Coronajahr 2020 musste [...]

Von |2022-09-22T19:57:23+02:0022. September 2022|Alles, Auszeichnungen, Verlagswesen|

Alois Hotschnig erhält Christine Lavant Preis 2022

Verleihung in der Matinee am 2. Oktober im RadioKulturhaus mit Schauspieler Florian Teichtmeister und dem Duo Sonoma. Christine Lavant Preis Der Christine Lavant Preis wurde von der Internationalen Christine Lavant Gesellschaft 2016 ins Leben gerufen, um an die Dichterin und ihr großartiges Werk zu erinnern. Der mit 15.000 Euro dotierte [...]

Von |2022-09-22T10:53:40+02:0022. September 2022|Alles, Auszeichnungen|

Deutscher Buchpreis 2022: Sechs Romane im Finale

Die Jury hat diese sechs Romane für die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2022 ausgewählt: Fatma Aydemir: Dschinns (Carl Hanser, Februar 2022) Kristine Bilkau: Nebenan (Luchterhand, März 2022) Daniela Dröscher: Lügen über meine Mutter (Kiepenheuer & Witsch, August 2022) Jan Faktor: Trottel (Kiepenheuer & Witsch, September 2022) Kim de l’Horizon: Blutbuch [...]

Von |2022-09-20T12:34:11+02:0020. September 2022|Alles, Auszeichnungen, Termine & Events|

Marlen Pelny ist Klopstock-Förderpreisträgerin 2022

Gestern wurde im feierlichen Rahmen in der Stadt Quedlinburg der Klopstockpreis verliehen. Der Hauptpreis ging dieses Jahr an Matthias Jügler für sein literarisches Gesamtwerk. Der Förderpreis wurde Haymon-Autorin Marlen Pelny für ihren Debütroman „Liebe / Liebe“ (2021) überreicht. „Dass Marlen Pelny von diesem Weg erzählt, und auf welche Art und [...]

Von |2022-09-07T19:20:35+02:007. September 2022|Alles, Auszeichnungen|

Miljenko Jergovic erhält den Ehrenpreis des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln

Der in Zagreb lebende Schriftsteller Miljenko Jergovic ist diesjähriger Preisträger des Ehrenpreises des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln, wie von Benedikt Föger, dem Präsidenten des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, verkündet wurde. HVB-Präsident Benedikt Föger gab bei einem Mediengespräch am Abend des 6. September den diesjährigen Preisträger des [...]

Von |2022-09-07T15:31:16+02:007. September 2022|Alles, Auszeichnungen, Buchhandel|

Österreichischer Buchpreis 2022: 13 Titel nominiert

Die nominierten Titel für den Österreichischen Buchpreis stehen fest: Zehn Bücher wurden für die Longlist sowie drei Romane für die Shortlist des Debütpreises ausgewählt. Seit Ausschreibungsbeginn haben die fünf Jurymitglieder insgesamt 133 belletristische, essayistische, lyrische und dramatische Werke gesichtet, die zwischen dem 8. Oktober 2021 und dem 11. Oktober 2022 [...]

Von |2022-09-06T11:50:17+02:006. September 2022|Alles, Auszeichnungen|

Der Österreichische Krimipreis 2022 geht an Herbert Dutzler

Die Reise begann 2008, als meine erste Kurzgeschichte in einer Krimi-Anthologie eines Kleinverlages erschien. Sie nahm Fahrt auf, als mein erster Krimi 2010 vom Haymon-Verlag ins Programm genommen wurde. Und heute, zwölf Jahre danach, bin ich beim österreichischen Krimipreis angekommen, ein Ziel, das mir bisher so utopisch erschien wie einem [...]

Von |2022-09-02T14:43:23+02:002. September 2022|Alles, Auszeichnungen|

Bayerischer Buchpreis 2022: Jury schickt sechs Titel ins Rennen

Sechs Bücher stehen im Rennen um den Bayerischen Buchpreises 2022 in den Kategorien Belletristik und Sachbuch. Folgende Titel hat die Jury nominiert: Kategorie Belletristik „Nordstadt“ von Annika Büsing (Steidl) „Wilderer“ von Reinhard Kaiser-Mühlecker (S. Fischer) „Ist hier das Jenseits, fragt Schwein“ von Noemi Somalvico (Voland & Quist) Kategorie Sachbuch „Wir [...]

Von |2022-09-01T21:26:33+02:001. September 2022|Alles, Auszeichnungen|

Kirsten Boie mit Friedrich-Gerstäcker-Preis für Jugendliteratur ausgezeichnet

Kirsten Boie wurde gestern für ihr Jugendbuch „Heul doch nicht, du lebst ja noch“ im Braunschweiger Altstadtrathaus mit dem Friedrich-Gerstäcker-Preis für Jugendliteratur ausgezeichnet. In "Heul doch nicht, du lebst ja noch" geht es um die drei Jugendlichen Jakob, Traute und Hermann, die im Juni 1945 im ausgebombten Hamburg leben. Kirsten [...]

Von |2022-08-31T09:04:40+02:0031. August 2022|Alles, Auszeichnungen|

Deutscher Buchpreis 2022: Die 20 nominierten Romane stehen fest

20 Romane hat die Jury für den Deutschen Buchpreis 2022 nominiert. Seit Ausschreibungsbeginn hat sie 233 Titel gesichtet, die zwischen Oktober 2021 und dem 20. September 2022 (Bekanntgabe der Shortlist) erschienen sind oder noch erscheinen. Jurysprecherin Miriam Zeh, Deutschlandfunk Kultur: „In der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur rumoren die großen Fragen unserer Zeit: nach [...]

Von |2022-08-23T12:42:53+02:0023. August 2022|Alles, Auszeichnungen|

Emine Sevgi Özdamar wird mit dem Georg-Büchner-Preis 2022 ausgezeichnet

Emine Sevgi Özdamar wird mit dem Georg-Büchner-Preis 2022 der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung ausgezeichnet. In der Begründung der diesjährigen Jury heißt es: »Mit Emine Sevgi Özdamar zeichnet die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung eine herausragende Autorin aus, der die deutsche Sprache und Literatur neue Horizonte, Themen und [...]

Von |2022-08-10T13:29:34+02:009. August 2022|Alles, Auszeichnungen|

»Buntspecht«-Preisträgerinnen stehen fest

Im Rahmen der offiziellen Preisverleihung des Buntspecht-Nachwuchspreises für Bilderbuchillustration am vergangenen Donnerstag in den Räumen der Akademie für Illustration und Design (AID) in Berlin wurden drei Teilnehmerinnen zu Siegerinnen gekürt. Der 1. Platz und damit das Preisgeld in Höhe von 2.000€ ging an Heike Scharrer für ihr ausdrucksstarkes Projekt »Schlangestehen«: [...]

Von |2022-08-08T11:48:02+02:008. August 2022|Alles, Auszeichnungen|

Staatssekretärin Mayer ehrt Ali Smith mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur 2021

Im Rahmen eines Festaktes im Mozarteum Salzburg überreichte Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer am 27. Juli den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur 2022 an die schottische Schriftstellerin Ali Smith. Dieser wird jährlich vom Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport (BMKÖS) vergeben und ist mit 25.000 Euro dotiert. Die [...]

Von |2022-08-01T13:38:26+02:001. August 2022|Alles, Auszeichnungen|

Bayerischer Buchpreis 2022: Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten geht an Christopher Clark

Mit dem Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten wird in diesem Jahr der Historiker Christopher Clark ausgezeichnet. Der Preis wird ihm im Rahmen der Veranstaltung zum Bayerischen Buchpreis am 10. November 2022 in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz von Ministerpräsident Dr. Markus Söder überreicht. „Sir Christopher Clark schreibt als exzellenter Historiker brillant [...]

Von |2022-07-23T23:57:26+02:0023. Juli 2022|Alles, Auszeichnungen|

Autorin Lisa Spalt erhält Veza-Canetti-Preis für Lebenswerk

Die österreichische Autorin Lisa Spalt wird mit dem jährlich verliehenen Veza-Canetti-Preis der Stadt Wien geehrt. Die Preisverleihung findet am 1. Dezember im Wiener Rathaus statt. Eine fünfköpfige unabhängige Jury, der u.a. die Schriftstellerin und erste Preisträgerin Olga Flor angehört, nominierte Lisa Spalt für die Auszeichnung. Durch die Zuerkennung des Preises [...]

Von |2022-07-17T13:55:28+02:0017. Juli 2022|Alles, Auszeichnungen|

Großer Österreichischer Staatspreis geht an Anna Baar

Die Schriftstellerin Anna Baar erhält den Großen Österreichischen Staatspreis 2022, gab das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) bekannt. Dieser Preis wird auf Vorschlag des Österreichischen Kunstsenats von der Republik Österreich vergeben und geht jedes Jahr an eine Künstlerpersönlichkeit aus den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur oder [...]

Von |2022-07-17T13:49:40+02:0017. Juli 2022|Alles, Auszeichnungen|

Longlist des Crime Cologne Award steht fest

Vom 25. September bis 4. Oktober 2022 findet das Krimifestival Crime Cologne statt. Ab sofort wird bereits es mörderisch spannend – die Longlist des Crime Cologne Award steht fest! Die Jury bedankt sich bei allen Verlagen für über 70 Einreichungen. Folgende 13 Titel wurden ausgewählt und werden nun in den kommenden [...]

Von |2022-07-08T15:56:51+02:008. Juli 2022|Alles, Auszeichnungen, Termine & Events|

Stadtbuchhandlung feiert Auszeichnung zur Buchhandlung des Jahres

Am 1. Juli hat die Stadtbuchhandlung die Auszeichung zur Buchhandlung des Jahres 2022 noch gefeiert. Stammkunden:innen, Franz Preitler, Claudia Rossbacher und Rotraud Schöberl waren diesem (trotz Unwetter in Liezen) wunderbaren Tag mit dabei – unter dem Motto "Lasst uns über Bücher sprechen".   Stadtbuchhandlung / Red.

Von |2022-07-05T10:34:47+02:005. Juli 2022|Alles, Auszeichnungen, Buchhandel|

Staatssekretärin Mayer gibt Literaturstipendien bekannt

Aus insgesamt 456 Einreichungen vergibt das BMKÖS dieses Jahr 81 Stipendien mit einer Laufzeit von sechs und zwölf Monaten an österreichische Autor:innen. Monatlich erhalten die Stipendiat:innen 1.400 Euro. Mit den Langzeitstipendien gehen damit 1,1 Millionen Euro in die direkte Förderung österreichischer Autor:innen und ihrer literarischen Arbeit. „Die österreichische Gegenwartsliteratur ist [...]

Von |2022-07-05T09:25:38+02:005. Juli 2022|Alles, Auszeichnungen|

Leo-Perutz-Preis 2022: Das ist die Shortlist

Die Shortlist für den Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur 2022 steht fest. Der Preis wird von der Stadt Wien Kultur und dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels heuer bereits zum dreizehnten Mal gemeinsam ausgerichtet. Die Stadt Wien Kultur stiftet dabei das Preisgeld in der Höhe von 5.000 Euro. Folgende Titel sind nominiert: Uli [...]

Von |2022-07-01T10:18:44+02:001. Juli 2022|Alles, Auszeichnungen, Termine & Events|
Nach oben