loxiascc

Startseite/Stefan Aigner

Über Stefan Aigner

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Stefan Aigner, 624 Blog Beiträge geschrieben.

Die Lesemotive kommen ins VLB

Die Integration eines neuen Klassifikationsstandards für Bücher ins Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) steht bevor: In drei Phasen bindet der Technologie- und Informationsanbieter MVB die „Lesemotive“ in den kommenden Wochen in seine Metadatenbank ein. In Ergänzung zu Warengruppen und Thema-Klassifikation eröffnet diese dritte Dimension der Kundenansprache Verlagen und Buchhandlungen neue Möglichkeiten [...]

Von |2021-07-23T14:09:18+02:00Juli 23rd, 2021|Alles, Buchhandel, Onlinewelten|

Bastei Lübbe AG wird alleinige Eigentümerin von Community Editions

Die Bastei Lübbe AG (ISIN DE000A1X3YY0) erwirbt weitere 60 Prozent an der Community Editions GmbH und wird damit zur alleinigen Eigentümerin. Das Kölner Verlagshaus übernimmt die Anteile vom bisherigen Mehrheitseigentümer VEMAG Verlags- und Medien AG. Community Editions verlegt Bücher und Stationery-Produkte von Influencerinnen und Influencern mit großer Reichweite. Bastei Lübbe [...]

Von |2021-07-21T13:12:21+02:00Juli 22nd, 2021|Alles, Verlagswesen|

Katharina Köller erhält Phantastikpreis 2021

Die österreichische Autorin Katharina Köller wird für ihren Roman „Was ich im Wasser sah“ mit dem Phantastikpreis 2021 der Stadt Wetzlar ausgezeichnet. Der mit 4.000 Euro dotierte Literaturpreis wird am 10. September in Wetzlar verliehen, gab die Stadt am Mittwoch (14. Juli) bekannt. Die zehnköpfige Fachjury (bestehend aus Vertretern aus [...]

Von |2021-07-21T11:37:17+02:00Juli 22nd, 2021|Alles, Auszeichnungen|

Relaunch: Die drei ??? im neuen Look

Die erfolgreichste Kinderkrimireihe im deutschsprachigen Raum erfährt einen Relaunch. Layout und Cover der beliebten Die drei ???-Bücher wurden behutsam überarbeitet, damit die Reihe weiterhin ihre frische Zeitlosigkeit im Erscheinungsbild behält. „Die starke Hervorhebung der stilprägenden Elemente wie das Die drei ???-Logo in der rechten oberen Ecke, der schwarzen Fläche und [...]

Von |2021-07-21T11:25:26+02:00Juli 21st, 2021|Alles, Verlagswesen|

Clemens J. Setz erhält den Georg-Büchner-Preis 2021

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den Georg-Büchner-Preis 2021 an den Schriftsteller Clemens J. Setz. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und wird am 6. November 2021 in Darmstadt verliehen. Begründung der Jury: »Mit Clemens J. Setz zeichnet die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung einen Sprachkünstler [...]

Von |2021-07-21T13:13:07+02:00Juli 21st, 2021|Alles, Auszeichnungen|

Halbjahresbilanz: Österreichischer Buchmarkt

Fast alle Warengruppen konnten im ersten Halbjahr 2021 verglichen mit den ersten sechs Monaten 2020 positive Umsatzzahlen verzeichnen. Allen voran Geisteswissenschaften, Kunst, Musik mit 15,3 Prozent, gefolgt von Sachbüchern (12 Prozent), Belletristik (8 Prozent), Kinder- und Jugendbüchern sowie Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft (beide 6,7 Prozent). Auch Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik mit [...]

Von |2021-07-19T15:53:42+02:00Juli 21st, 2021|Alles, Buchhandel|

Neuer Leiter für die Bereiche Online Marketing und E-Business beim Trauner Verlag

Thomas Kremshuber (41) hat im Trauner Verlag die Leitung der Bereiche Online Marketing und E-Business übernommen. Er zeichnet in dieser neuen Position für die Betreuung und Weiterentwicklung der Website und des Webshops, das Suchmaschinenmarketing sowie sämtliche kanalübergreifende Online-Marketing-Aktivitäten verantwortlich. Der Trauner Verlag mit Sitz in Linz steht für hochwertige und [...]

Von |2021-07-19T15:47:00+02:00Juli 20th, 2021|Alles, Jobs & Personalia|

Brigitta Falkner erhält den Veza-Canetti-Preis 2021 für ihr Lebenswerk

Brigitta Falkner wird mit dem Veza-Canetti-Preis der Stadt Wien geehrt, der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.  „Die Arbeiten von Brigitta Falkner sind seit jeher angelegt an der Schnittstelle zwischen Kunst und Literatur, im Crossover. Zeichnungen und Texte gehen ineinander über, bedingen sich, gleiten aneinander vorbei und bilden ein intensives [...]

Von |2021-07-19T14:20:16+02:00Juli 20th, 2021|Alles, Auszeichnungen|

27. Rheingau Literatur Preis an Annette Pehnt

Die deutsche Schriftstellerin Annette Pehnt wurde am 27.9.2020 für ihren Roman „Alles was Sie sehen ist neu“ auf Burg Schwarzenstein in Geisenheim-Johannisberg mit dem Rheingau Literatur Preis 2020 ausgezeichnet. Die durch das Rheingau Literatur Festival initiierte Ehrung wurde in diesem Jahr zum siebenundzwanzigsten Mal vergeben. Der Preis ist mit 11.111 [...]

Von |2021-07-19T13:46:56+02:00Juli 20th, 2021|Alles, Auszeichnungen|
Nach oben