Danny Beuerbach, Initiator Book a look, und Johanna Just, Author Relations Manager, bei der Urkunden-Übergabe im Ravensburger Verlag | © Ravensburger Verlag / Anja Köhler

Danny Beuerbach wird erster Ravensburger Vorlese-Ambassador

Kinder zum Lesen bringen und sie für Bücher begeistern: Das ist die Leidenschaft von Friseur Danny Beuerbach. Unermüdlich reist er seit Jahren mit seinem Projekt „Book a look and read my book“ durchs Land und schneidet Kindern, die ihm vorlesen, kostenfrei die Haare. Ravensburger unterstützt den Tausendsassa in seinem Engagement und kürt ihn nun zum ersten Ravensburger Vorlese-Ambassador. Mit einer großen Sommertour und zusätzlichen spontanen, Corona-konformen Aktionen feiern die beiden Partner das Vorlesen.

Ravensburger Vorlese-Ambassador

„Wir sind begeistert von Danny Beuerbachs Ideenreichtum, Durchsetzungsvermögen und Idealismus“ sagt Dr. Anuschka Albertz, Geschäftsführerin der Ravensburger Verlag GmbH. „Sein Ansatz zur Leseförderung ist so genial und wie einzigartig. Deshalb wird er unser erster Ravensburger Vorlese-Ambassador.“

Mit dieser ideellen Auszeichnung wird Ravensburger zukünftig besonders kreative Ideen zur Leseförderung unterstützen.

„Danny Beuerbach hat in den letzten Monaten gezeigt, dass Leseförderung auch in Pandemie-Zeiten möglich ist“, so Dr. Anuschka Albertz. „Er ist mobil, spontan und sucht sich ungewöhnliche Orte aus. Sein Humor und seine Leidenschaft springen auf die Kinder über. So begeistert er auch Lesemuffel für das Lesen.“

Fortführung von „Book a look“ ab Sommer 2021

Im kommenden Sommer planen Danny Beuerbach und Ravensburger eine Sommertour durch den deutschsprachigen Raum. Start ist Mitte Juni 2021 im Ravensburger Spieleland, danach geht es nach Stuttgart, Singen und viele weitere Stationen. Gemeinsam werden Danny Beuerbach und Ravensburger das „Book a look“-Angebot für Friseure weiterführen und viele weitere Friseure zum Mitmachen animieren. Wer Teil der Aktion werden möchte, kann sich unter www.dannybeuerbach.de anmelden.

Das Projekt „Book a look – and read my book”

Danny Beuerbach hatte 2018 die Idee, sich beim Haareschneiden von seinen Kunden vorlesen zu lassen – gegen einen Rabatt. Er nannte die Aktion „Book a Look – and read my book“. Schnell entwickelte sich die Idee weiter und er schaffte es, besonders Kinder fürs Vorlesen zu begeistern.

„Auch wer sich etwas schwer tut mit dem Lesen, hat bei meiner Aktion ein Erfolgserlebnis“, sagt Danny Beuerbach, für den als Kind Lesen nicht selbstverständlich war „Wenn ein Kind noch nicht lesen kann, rede ich mit ihr oder ihm darüber, und sie oder er geht mit einem guten Gefühl nach Hause.“

Mittlerweile schneidet Danny auch in Buchhandlungen, Bibliotheken und Kindertagesstätten die Haare. Er reist mit seinem magischen Vorleseteppich durch Deutschland, folgte mit seiner Aktion bereits Einladungen nach Portugal und Ägypten und begeistert mit seinen Auftritten.

Über Danny Beuerbach

Danny Beuerbach absolvierte 2003 eine Ausbildung zum Friseur. Er arbeitete weltweit in renommierten Salons und als Gastfriseur bei Fotoshootings, Magazinen und Fashion Shows. Seit 2013 lebt er in München. Aktuell arbeitet er als freiberuflicher Hairstylist und organisiert Events. „Book a Look – and read my book“ ist sein Herzensprojekt. Mehr unter www.dannybeuerbach.de, @bookalook_and_read_my_book (Instagram) oder @bookalook089 (Facebook).

Leseförderung mit Ravensburger

Der Ravensburger Buchverlag sieht es als seine gesellschaftliche Aufgabe, mit Leseinitiativen Kindern den Weg zum Lesen zu erleichtern und somit einen Beitrag für deren Sprachförderung, Lesekompetenz und Lernfähigkeit zu leisten.

Über Ravensburger

Die Ravensburger AG ist eine internationale Unternehmensgruppe mit mehreren renommierten Spielwarenmarken. Ihre Mission lautet: „Wir inspirieren Menschen zu entdecken, was wirklich wichtig ist.“ So fördern Ravensburger Angebote das Miteinander, vermitteln Wissen und soziale Fähigkeiten, bieten Entspannung und schaffen bleibende Erinnerungen. Die bedeutendste Marke des Unternehmens, das Ravensburger blaue Dreieck, ist eine der führenden europäischen Marken für Spiele, Puzzles und Kreativprodukte sowie für deutschsprachige Kinder- und Jugendbücher. Weltweit werden Spielwaren mit dem blauen Dreieck verkauft. Zudem erweitern die internationalen Marken BRIO und ThinkFun das Angebot der Unternehmensgruppe.
Ravensburger ist seit seiner Gründung 1883 ein Familienunternehmen, geprägt von Tradition und gewachsenen Werten. 2020 erwirtschafteten 2.304 Mitarbeiter einen Umsatz von 632 Millionen Euro (Umsatz/Mitarbeiter Stand 01/2021). Ravensburger unterhält eigene Werke in Ravensburg und Poli?ka, Tschechien.

 

Pressemitteilung Ravensburger