#newwritingtalent Schreibwettbewerb von Piper Verlag und Buchszene.de

Nach dem großen Erfolg von „#stayhomeandwrite“ loben der Piper Verlag und Buchszene.de erneut einen Schreibwettbewerb aus. Das Motto in diesem Jahr lautet „#newwritingtalent“. Es winken ein Verlagsvertrag bei Piper Digital für die*den Gewinner*in und Preise für die Shortlist-Finalist*innen. Einsendeschluss ist der 15. September 2021, Bekanntgabe des Gewinnertitels der 6. November 2021.

Gesucht werden Romane für alle Programmbereiche: Piper Gefühlvoll, Piper Humorvoll, Piper Schicksalsvoll, Piper Wundervoll und Piper Spannungsvoll. Die Handlung kann im eigenen Zuhause stattfinden, an einem fernen Sehnsuchtsort oder sich über verschiedene Zeitebenen erstrecken. Die Romane müssen mindestens 50.000 Wörter umfassen und bislang unveröffentlicht sein. Hiervon ausgenommen sind Texte, die auf Social Reading Plattformen eingestellt wurden. Mindestalter der Teilnehmer*innen ist 16 Jahre.

Die Jury, bestehend aus Eliane Wurzer (Programmleiterin Piper Digital), Dr. Andrea Müller (Programmleiterin Piper Unterhaltung), Jörg Steinleitner (Autor und Chefredakteur bei Buchszene.de), Maria Keim (Autorin und Gewinnerin des #stayhomeandwrite-Wettbewerbs), Kai Spellmeier, (Buchblogger, @kaispellmeier) und Julia Kuhn (Buchbloggerin, @july_reads), gibt am 15. Oktober 2021 die Shortlist bekannt.
Daran schließt sich ein Publikumsvoting an. Abgestimmt wird bis zum 04. November auf Buchszene.de.

Details zur Ausschreibung, zu den Teilnahmebedingunen und zur Einreichung von Texten finden Sie auf https://buchszene.de/formular/newwritingtalent/551/

 

Pressemitteilung Piper