Die Gewinner*innen des Deutschen Buchtrailer Awards stehen fest

Auf dem Buchbranchen-Kongress future!publish wurden heute die Preise zum 4. Deutschen Buchtrailer Award in den Kategorien „Erwachsene“ und „Kinder- und Jugendbuch“ sowie – in Kooperation mit dem Buchjournal – der Publikumsaward verliehen.
Sieger in der Hauptrubrik „Erwachsene“ ist der Trailer „Die Bake“ von Brandon Q. Morris, Belle Époque. Der Buchtrailer zu „Tschakka!“ von Mara Andeck aus dem Fischer Verlag gewinnt in dem Segment „Kinder- und Jugendbuch“.

Beide Trailer werden eine Woche lang in allen Yorck-Kinos zu sehen sein. Die Yorck Kinogruppe ist der größte Kinobetreiber Berlins. Die Preisträger*innen erhalten damit eine Medialeistung im Wert von 5.000 Euro.

Die Leser*innen des Buchjournals stimmten parallel über den Publikumspreis ab. Hier gewinnt der Trailer zu Matthias Lohres „Der kühnste Plan seit Menschengedenken“ (Verlag Klaus Wagenbach). Dieser wird nun eine Woche lang auf der Startseite von buchjournal.de zu sehen sein.

Dank gilt an dieser Stelle unserer Jury: Yvonne de Andrés (Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Rostock), Jördis-Beatrix Schmid-Meil (Senior Process and Project Manager E-Commerce, Gräfe und Unzer Verlag), dem Filmproduzenten und Autor Wolfgang Mueller („Barry Films“), Lennart Schaefer (Junior Veranstaltungs- und Projektmanager, Verlagsgruppe Oetinger), dem ehemaligen Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Berlin-Brandenburg, Detlef Bluhm, und Mathias Voigt (Geschäftsführung und Leitung Literaturfilm bei der Agentur Literaturtest).

Ausgelobt wird der Deutsche Buchtrailer Award von der future!publish, Literaturtest, dem duotincta-Verlag sowie dem Landesverband Berlin-Brandenburg des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

 

Branchenmeldung Literaturtest

Die mobile Version verlassen