MS Swiss Ruby | © VIVA Cruises

Gmeiner-Verlag und VIVA Cruises blicken auf erfolgreiche Krimi-Flusskreuzfahrten zurück

Vom 12. Februar bis zum 26. März 2022 veranstaltete die Düsseldorfer Reederei VIVA Cruises in Kooperation mit dem Gmeiner-Verlag sechs erfolgreiche Krimi-Flusskreuzfahrten. Dafür konnte der Meßkircher Verlag 14 Autor:innen gewinnen, die ihre aktuellen Kriminalromane im Rahmen von Lesungen auf dem Schiff MS Swiss Ruby vorstellten.

Die einwöchigen Touren führten dreimal von Düsseldorf über Duisburg, Münster, Minden, Wolfsburg, Magdeburg, Brandenburg und Potsdam bis nach Berlin sowie dreimal wieder zurück. Pro Tour gingen je drei Autor:innen an Bord, die an unterschiedlichen Tagen den Gästen in stilvoller Atmosphäre ein unterhaltsames Programm boten.

„Die Krimi-Kreuzfahrt 2022 war ein erfolgreiches Ereignis, welches den regionalen Krimi in einer ganz besonderen Form gefeiert hat, ein fahrendes Regional-Krimi-Festival mit vielen spannenden Einblicken in die Welt der Kriminalgeschichten. Wenn es eine Wiederholungstat geben sollte dann mit diesem Event“, so der Initiator Felix Schmidt. „Ich freue mich schon jetzt ungemein auf die nächste Krimi-Kreuzfahrt in 2023.“

Auch von Verlagsseite ist die Begeisterung groß.

„Als Felix Schmidt bei uns mit seiner Idee aufschlug, waren wir direkt begeistert. Endlich mal wieder eine neue Idee in diesen pandemischen Zeiten. Die Ruhe der vorbeigleitenden Landschaften ist die perfekte Kulisse für Lesungen. Felix Schmidt war der perfekte Partner dafür, mit dem wir gerne auch weitere Projekte angehen“, resümiert Vertriebs- und Marketingleiter Jochen Große Entrup vom Gmeiner-Verlag.

Die Planungen für eine Neuauflage und weiteren Kooperationen im kommenden Jahr haben bereits begonnen.

 

Pressemeldung Gmeiner-Verlag

Die mobile Version verlassen
%%footer%%