Stefan Schlögl | © Christopher Mavric

Programm- und PR-Rauschen: Vier Neuzugänge bei den Styria Buchverlagen

Stefan Schlögl steigt als verantwortlicher Programm-Manager für den Molden Verlag ein und wird künftig gemeinsam mit Ulli Steinwender das Programm des Molden Verlages neu positionieren. Schlögl, ausgebildeter Journalist und früher u. a. Chef vom Dienst bei der Tageszeitung „Der Standard“, kommt von der Edition 5Haus, einem Wiener Startup, für das er bisher als Verlagsleiter tätig war.

Auch die Programmverantwortung für den Kneipp Verlag Wien wird neu besetzt: Die Ökotrophologin Ilka Grunenberg, früher u. a. stellvertretende Verlagsleiterin von Umschau und Fackelträger, übernimmt die Programmleitung von Österreichs größtem Gesundheitsverlag. An ihrer Seite steigt Katharina Reiserer als Junior-Programm-Managerin bei Kneipp ein.

Das Presse- und Marketingteam der Styria Buchverlage bekommt mit Julia Herrele Verstärkung. Sie verfügt über Redaktionserfahrung in Publikumsverlagen und wird für Social Media und Veranstaltungen verantwortlich sein.

„Wir freuen uns sehr auf die neuen Kolleg:innen, die zusammen mit dem bestehenden Team für ein gehöriges Rauschen in Programm und PR der Styria Buchverlage sorgen werden“, so das GF-Duo Matthias Opis und Elisabeth Stein-Hölzl.

 

Pressemeldung Verlagsgruppe Styria

Die mobile Version verlassen
%%footer%%