Der Hueber Verlag sagt „Ja“ zum Klimaschutz

/, Verlagswesen/Der Hueber Verlag sagt „Ja“ zum Klimaschutz

Der Hueber Verlag sagt „Ja“ zum Klimaschutz

Information ist wichtig. Aber muss es immer der gedruckte Katalog sein, der mit der Post kommt? Oder genügt manchmal die Onlineversion, die Transportwege und damit CO2 einspart? Mit dieser Frage wendet sich der Hueber Verlag an seine Kundinnen und Kunden.

„Wir haben das feste Ziel, unseren ökologischen Fußabdruck kontinuierlich zu verkleinern“, so Sylvia Tobias, Geschäftsführerin Marketing & Vertrieb, „und wir sind sicher, dass die Kursleiterinnen und Kursleiter dieses Ziel mit uns teilen. Der Schritt, den wir dazu am schnellsten tun können, kommt aus dem Marketing.“

Kunden legen selbst fest, welche Informationen sie per Email oder per Post erhalten möchten
Um nicht unnötig Ressourcen und CO2 zu verbrauchen, sind alle Kundinnen und Kunden sowie Interessenten eingeladen, selbst festzulegen, welche Verlagsinformationen sie überhaupt interessieren und wie sie diese Informationen erhalten möchten. Dazu wurde eine spezielle Seite eingerichtet: https://go.hueber.de/kataloge-digital

Erste Nagelprobe: Das Verlagsprogramm 2020 wird nur noch auf Anforderung gedruckt und versendet

„Die Kataloge für 2020 stellen wir online zum Blättern und als pdf-Download bereit. Wer dennoch nicht auf das gedruckte Programm verzichten will, kann es online kostenlos anfordern. Wir versenden das Programm, auf das wir sehr stolz sind, gerne. Wichtig ist uns aber, dass wir nicht sinnlos CO2 verursachen.“ Ergänzt Frau Tobias.

Der Beitrag von Hueber: Ein gepflanzter Baum für jede Email-Anmeldung

Willigt jemand ein, Informationen in Zukunft bevorzugt per Email zu erhalten, wird dieses Engagement sofort belohnt: Für jede Einwilligung spendet der Verlag an die Initiative plant-for-the-planet.

Über den Hueber Verlag
Der Hueber Verlag ist ein marktführender Fachverlag für das Lernen und Unterrichten von Sprachen. Unter dem Leitsatz „Mehr Freude an Sprachen“ umfasst das Portfolio führende Lehr- und Lernmaterialien zu mehr als 30 Sprachen, wobei ein Schwerpunkt auf der deutschen Sprache liegt. So entwickelt und vertreibt der Hueber Verlag seit 1955 die weltweit erfolgreichsten Lehrwerke für Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache. Die aus 95 Jahren gewonnene didaktische Kompetenz wird ergänzt durch eine Spezialisierung auf moderne Methodik sowie ein stark wachsendes digitales Angebot. Wichtigster Erfolgsbaustein sind die rund 150 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Stammsitz in München, in 12 Vertriebsbüros weltweit und in zwei Tochterfirmen im Ausland.

By | 2019-11-14T11:24:53+01:00 November 14th, 2019|Alles, Verlagswesen|0 Comments

About the Author:

Chefredakteur und Herausgeber des sortimenterbriefs, Geschäftsführender Gesellschafter der Verlagsbüro Karl Schwarzer GmbH