450 Literaturfans feierten „Die Gesetze“ im Wiener Rathaus

/, Buchhandel, Termine & Events, Verlagswesen/450 Literaturfans feierten „Die Gesetze“ im Wiener Rathaus

450 Literaturfans feierten „Die Gesetze“ im Wiener Rathaus

Eine STADT. Ein BUCH. brachte Starautorin Connie Palmen nach Wien

Zum 18. Mal fand heuer die große Buch- und Leseförderungsaktion Eine STADT. Ein BUCH. statt, bei der seit 2002 jedes Jahr ein Autor oder eine Autorin und ein Buch ins Rampenlicht gerückt werden. Die alljährliche Eröffnung der Gratis-Buch-Aktion ging in der Wiener Hauptbücherei mit Bürgermeister Michael Ludwig und der diesjährigen Eine STADT. Ein BUCH Autorin Connie Palmen über die Bühne. Ihr Roman „Die Gesetze“ war in einer Auflage von 100.000 Stück an unzähligen Verteilstellen verfügbar.

Wien Energie Geschäftsführer Michael Strebl, Connie Palmen und Bürgermeister Dr. Michael Ludwig – (c) Stefan Burghart

Im Fokus der Aktion stand heuer „Die Gesetze“ von Connie Palmen. Der Roman handelt von einer jungen Studentin, die sieben ganz unterschiedlichen Männern begegnet. Sie begehrt diese Männer vor allem wegen ihres Wissens, das sie befähigt, die Welt zu beurteilen. Die Protagonistin versucht deshalb die Gesetze, die die Männer für ihr Leben gewählt haben, zu ergründen. Darauf folgt eine spannende Suche nach dem, was Halt in einer unsicheren Welt geben kann und einem Weg, ihre Stellung als Frau in einer von Männern dominierten Welt finden.

Am Abend des 15. Novembers war die niederländische Autorin exklusiv im Wiener Rathaus zu Gast und feierte mit 450 geladenen Literaturfans das 16. Jahr der Erfolgsgeschichte von „Eine STADT. Ein BUCH.

Eine STADT. Ein BUCH. im Web:
www.einestadteinbuch.at
www.facebook.com/eineSTADTeinBUCH

Wien Energie: Hauptsponsor von „Eine STADT. Ein BUCH.“
Wien Energie ist der größte regionale Energieanbieter Österreichs. Das Unternehmen versorgt mehr als zwei Millionen Menschen, rund 230.000 Gewerbeanlagen, industrielle Anlagen und öffentliche Gebäude sowie rund 4.500 landwirtschaftliche Betriebe in Wien, Niederösterreich und Burgenland mit Strom, Erdgas und Wärme. Die Strom- und Wärmeproduktion stammt aus Abfallverwertung, Kraft-Wärme-Koppelungs-Anlagen und erneuerbarer Energie wie Wind- und Wasserenergie sowie Biomasse und Photovoltaik. Wien Energie setzt stark auf dezentrale Erzeugung und Energiedienstleistungen. Informationen zum Unternehmen finden Sie online unter www.wienenergie.at.

Beitragsbild: Connie Palmen und Gala-Moderatorin Kristina Sprenger (c) Stefan Joham

By | 2019-11-19T08:54:47+01:00 November 19th, 2019|Alles, Buchhandel, Termine & Events, Verlagswesen|0 Comments

About the Author:

Chefredakteur und Herausgeber des sortimenterbriefs, Geschäftsführender Gesellschafter der Verlagsbüro Karl Schwarzer GmbH