#wirschreibenzuhause

/, Onlinewelten/#wirschreibenzuhause

#wirschreibenzuhause

Um die „Zwangspause“ während der Corona-Krise sinnvoll zu nutzen, entstand auf Instagram die Idee, eine Kurzgeschichtensammlung zu erstellen. Diese wird nach der Krise im Handel veröffentlicht und alle Gewinne fließen dem Buchhandel zu, der gerade um seine Existenz kämpft!

Jeder kann mitmachen!

Zum Inhalt:
Die Geschichte soll unter dem Thema „Identität“ stehen.
Ausgangssituation: Jemand findet ein fremdes Handy, auf dem er/sie Bilder von sich selbst entdeckt.
Die Hauptfigur hat ein dunkles Geheimnis.
Das Handlungsmotiv des Gegners ist Rache.
Unter dem dunklen Geheimnis leidet der Gegner noch heute.
Ab sofort kann jeder für sich alleine oder im Team an der Geschichte arbeiten.

Deadline: 19.4.2020

Voting: Ab dem 20.4.2020 könnt ihr die ersten Seiten eurer fertigen Geschichte auf einer Website hochladen und abstimmen. (Aktuell wird eine Story-Seite erstellt, die Adresse wird rechtzeitig bekanntgegeben.)

Jury: Damit nicht nur Geschichten von Autoren mit vielen Followern eine Chance haben, wird eine Jury weitere Geschichten auswählen (Jury befindet sich im Aufbau.)

Muss ich mich an die Parameter halten?
Im Wesentlichen bitte! Wenn kein Handy gefunden wird, dann vielleicht ein Fotoapparat, etc. Die Bausteine sind bewusst so weit gehalten, damit eure Phantasie nicht eingeengt wird.

Viel Spaß, viel Erfolg und bitte bleibt gesund!

PS: Alle noch offenen Abläufe, Termine, Adressen etc. werden rechtzeitig kommuniziert.

 

Ein Aufruf von Sebastian Fitzek
https://www.sebastianfitzek.de

By | 2020-04-07T14:40:56+02:00 April 7th, 2020|Alles, Onlinewelten|0 Comments