Paul Chaim Eisenberg feierte 70. Geburtstag im Brandstätter Verlag

/, Jobs & Personalia/Paul Chaim Eisenberg feierte 70. Geburtstag im Brandstätter Verlag

Paul Chaim Eisenberg feierte 70. Geburtstag im Brandstätter Verlag

Paul Chaim Eisenberg, ehemaliger Oberrabbiner von Wien und beliebter Autor, feierte seinen runden Geburtstag im Brandstätter Verlag und freute sich über prominente Gratulanten wie Altbundespräsident Heinz Fischer und Kult-Gastronomin Haya Molcho.

Selbstironisch, klug und witzig – Paul Chaim Eisenberg hat für wirklich jede Lebenslage eine jüdische Weisheit parat. – Denn eines gilt: Ist der Rabbi für die Regeln zuständig, kennt (und lebt) der Oberrabbiner die Ausnahmen. Nicht weniger als 33 Jahre war Eisenberg Oberrabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde Wien und erlangte dank seines exzentrischen Charmes so etwas wie Kultstatus. Mit seinen musikalischen und literarischen Programmen weiß der Publikumsliebling kleine und große Hallen zu füllen. Er hat aber nicht nur ein Talent fürs Erzählen und Singen, sondern auch fürs Schreiben. Seine beiden im Brandstätter Verlag erschienenen Bücher „Auf das Leben!“ und „ABC vom Glück“ verkauften sich über 20.000 mal.
Und weil man die Feste feiern soll, wie sie fallen, ließ es sich Altbundeskanzler Heinz Fischer nicht nehmen, Eisenberg persönlich zum Geburtstag zu gratulieren. Glückwünsche gab es auch von Gastronomin Haya Molcho, die den Jubilar noch dazu mit koscheren Snacks verwöhnte.

„Paul Chaim Eisenberg ist ein ganz lieber Freund der Familie“, erklärt sie.

Und eines sei verraten: Um den Rockin‘ Rabbi wird es auch in Zukunft nicht ruhig werden. Am 27. Juni, einen Tag nach dem Jubiläum, eröffnet er in seiner privaten Bibliothek ein Kulturzentrum, in dem nach eigenen Angaben „jeder willkommen ist“.

„Paul Chaim Eisenberg gehört zu unserer Autoren-Familie. Seine Bücher stecken stets voller Witz und Weisheiten. Wir freuen uns auf viele weitere Projekte mit ihm“, so Verleger Nikolaus Brandstätter. Als besondere Wertschätzung bekam der Rabbi auch noch seinen Bestseller „Auf das Leben!“ im goldenen Einband geschenkt. Kein Wunder, dass sich der Jubilar im Verlag äußerst wohl fühlt: „Seit ich dort schreibe, wollen alle zu Brandstätter.“

Eine Presseinformation des Brandstätter Verlags
www.brandstaetterverlag.com

By | 2020-06-25T15:34:11+02:00 Juni 25th, 2020|Alles, Jobs & Personalia|0 Comments