Daniel Kehlmanns „Du hättest gehen sollen“ jetzt als Film!

Die Ehe von Susanna (Amanda Seyfried) und Theo (Kevin Bacon) ist kurz vor dem Scheitern, Misstrauen und Geheimnisse haben ihre Spuren hinterlassen, ein paar Tage Ferien zusammen mit ihrer kleinen Tochter in einem schönen, einsamen Haus in den Bergen sollen die Beziehung retten. Doch die Tage und das Haus selbst entwickeln sich zu einem Albtraum, eine mysteriöse Macht scheint das Paar in seiner Gewalt zu haben.

2018 hat die Rowohlt Medienagentur die Filmrechte von Daniel Kehlmanns phantastischer, im besten Sinne unheimlicher Erzählung an den Schauspieler Kevin Bacon („I Love Dick“, „Footloose“) und den Drehbuchautor David Koepp („Jurassic Park“, „Mission: Impossible“) verkauft. Koepp hat auch für „Du hättest gehen sollen“ das Drehbuch geschrieben und zudem Regie geführt, rechtzeitig zu Halloween kommt nun die packende „Haunted House“-Verfilmung von Blumhouse Productions auf DVD und Blu-Ray heraus.

 

Eine Pressemitteilung der Rowohlt Verlag GmbH
www.rowohlt.de