HVB-Marktdaten --> pdf im Artikel

Österreichischer Buchmarkt im Februar

Die Öffnungen der Buchhandlungen schlagen sich auch in den Umsätzen des österreichischen Buchhandels nieder: +4,3 Prozent wurden im Februar erwirtschaftet.
Entscheidend waren dafür +5,3 Prozent Umsatzsteigerung der Hardcover/Softcover, auch das Taschenbuch legte um +0,6 Prozent zu. Das Hörbuch/Audiobook hatte hingegen –10,3 Prozent zu verzeichnen. Kumuliert bedeutet das für das bisherige Jahr –13,1 Prozent.

HVB-Marktdaten Februar 2021 als pdf

 

Eine Presseinformation des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels
www.hvb.at

Die mobile Version verlassen
%%footer%%