Ulle Bourceau | © Kein & Aber

Ulle Bourceau und Christoph Dummermuth neu in der Geschäftsleitung von Kein & Aber

Der Verlag Kein & Aber in Zürich und Berlin erweitert zum 1. Januar 2022 seine Geschäftsleitung: künftig zeichnen für die Bereiche Distribution & Erlöse Ulle Bourceau (51) und für Organisation & Finanzen Christoph Dummermuth (35) verantwortlich.

Ulle Bourceau kam nach Stationen bei der Mayerschen, Rowohlt und Heyne 2018 zu Kein & Aber nach Zürich, wo sie die Vertriebsleitung übernahm.

Christoph Dummermuth war vorher im Finanzwesen der Tom Talent Holding in Zürich tätig und stieß Anfang 2020 als Controller zu Kein & Aber.

Verleger Peter Haag: »Ich freue mich sehr, zwei so talentierten und engagierten Verlagsleuten wichtige Verantwortungen und Kompetenzen für unser Unternehmen übergeben zu dürfen. Es bedeutet mir viel damit die Führungsriege für die Zukunft des erfolgreichen Unternehmens zu sichern.«

Peter Haag wird ebenfalls weiterhin mit Cheflektorin Sara Schindler in der Geschäftsleitung bleiben.

 

Mitteilung Kein & Aber Verlag

Die mobile Version verlassen
%%footer%%