Beate Varnhorn | © wbg

Beate Varnhorn und Claudia Ferber neue Geschäftsführende Direktorinnen der wbg

Die wbg hat eine neue, weibliche Doppelspitze: Dr. Beate Varnhorn und Claudia Ferber übernehmen ab sofort die Geschäftsführung der wbg. Sie folgen auf Dirk Beenken, der seit 2016 als Geschäftsführender Direktor die Entwicklung der wbg maßgeblich geprägt hat.

Dr. Beate Varnhorn wechselte 2012 als Verlagsleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung von Bertelsmann zur wbg. Bereits 2015 übernahm sie kommissarisch die Geschäftsführung. Als Geschäftsführende Direktorin verantwortet sie nun die verlegerischen Aktivitäten des Hauses.
An ihrer Seite übernimmt Claudia Ferber die Verantwortung für den kaufmännischen Bereich und die zentralen Dienste. Die Finanzexpertin ist seit Dezember 2021 als Leiterin der kaufmännischen Dienste bei der wbg. Sie war zuletzt CFO eines Start-ups im Bereich der Medizintechnik und verfügt über langjährige Erfahrung in Konzernen mit Schwerpunkt Konsumgüter u.a. Ontex, Henkel, Adidas und L’Oréal.

Der Geschäftsführende Vorstand der wbg zum Führungswechsel: „Wir freuen uns, mit Frau Dr. Varnhorn und Frau Ferber zwei Führungskräfte mit ausgewiesener Expertise gefunden zu haben, die zusammen mit ihrem hoch engagierten Team der wbg richtungsweisende Impulse geben werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen.“

Über die wbg

Die wbg fördert Wissenschaft, Bildung und Kultur. Mit einer Fördersumme von über 1 Million EUR ist sie eine der wichtigsten geisteswissenschaftlichen Institutionen im deutschen Sprachraum. Ihre Community verleiht Geisteswissenschaften eine starke und unabhängige Stimme in der gesellschaftlichen Diskussion. Unterstützt wird die wissenschaftliche Arbeit an Hochschulen durch Forschungsprojekte und Publikationen. Über die Online-Plattform wbg-community.de lädt die wbg Leser:innen und Autor:innen zu Vernetzung und Austausch ein. Die Bücher der wbg gibt es im Handel, bei fast 70 Partnershops sowie online unter wbg-wissenverbindet.de.

 

Presseinformation wbg-wissenverbindet.de

Die mobile Version verlassen
%%footer%%