Sujet #hueberverbindet | © Hueber

#hueberverbindet: Kostenlose Materialien für Ehrenamtliche und Flüchtlinge

Krieg ist das Ende jedweder Humanität. Es ist unsere tiefste Überzeugung, dass Sprachenerwerb den interkulturellen Dialog fördert und die Basis für ein friedliches Miteinander schafft. Unsere Solidarität, Mitgefühl und Unterstützung gelten den Kriegsopfern und Geflüchteten, insbesondere dem ukrainischen Volk und unseren ukrainischen Mitarbeiter:innen.

Hueber hat dazu ein umfangreiches Maßnahmenpaket geschnürt: Für alle Ehrenamtlichen sowie Geflüchteten bietet der Verlag für Erwachsene und Kinder kostenlos die Sprachlern-Apps „Hallo“ an. Sie bringen die wichtigsten Wörter mit Fokus auf die Alltagsthemen der deutschen Sprache mit den Ausgangssprachen Ukrainisch und Englisch auf das Handy oder Tablet und helfen so in kürzester Zeit eine sprachliche Brücke zu bauen.

Zusätzlich wird der Hueber Verlag Ehrenamtliche und Helfende unterstützen sowie einige Materialien zum Download kostenfrei anbieten. Viele Deutschlernmaterialien werden mit einem Ukrainisch-Glossar (als PDF-Download) ausgestattet.
Für die Kleinen ab zwei Jahren erscheinen im April auf Deutsch – Ukrainisch folgende Titel der zweisprachigen Kinderbücher: Beim Kinderarzt ? Im Supermarkt ? Im Wald. In den nächsten Monaten werden weitere Kinderbücher folgen. Die gesammelten Informationen werden unter www.hueber.de/hueberverbindet bereitgestellt.

Wir unterstützen den Buchhandel zusätzlich mit Sonder- statt Schulbuchrabatt, Titelauswahllisten, Werbematerialien sowie mit attraktiven Aktionspaketen. Weiterhin bieten wir dem Handel an die Hallo-App in ihren Onlineshop zu integrieren und kostenfrei ihren Kund:innen anzubieten“, so Sylvia Tobias, Geschäftsführerin Marketing & Vertrieb.

Weitere Informationen sind direkt auf http://www.hueber.de/handel verfügbar.

All diese Maßnahmen verbindet Verlegerin Michaela Hueber mit einem leidenschaftlichen Appell für den Frieden: „Hueber ist ein Sprachenverlag. Sprachen lernen stützt Zivilgesellschaften. Sprachenerwerb öffnet den interkulturellen Dialog und schafft die Basis für ein friedliches Miteinander“.

Das gilt übrigens auch für Millionen Menschen in Russland. Hueber wird den Faden zum friedliebenden Teil der russischen Zivilgesellschaft nicht abreißen lassen.

Über den Hueber Verlag

Der Hueber Verlag gehört zu den marktführenden Unternehmen bei der Entwicklung innovativer Lehr-und Lernmedien für das Lernen und Unterrichten von Sprachen. Unter dem Leitsatz „Mehr Freude an Sprachen“ umfasst das Portfolio mehr als 30 Sprachen, wobei ein Schwerpunkt auf der deutschen Sprache liegt. So entwickelt und vertreibt der Hueber Verlag seit 1955 die weltweit erfolgreichsten Lehrwerke für Deutsch als Fremd-oder Zweitsprache. Die aus 100 Jahren gewonnene didaktische Kompetenz wird ergänzt durch eine Spezialisierung auf moderne Methodik sowie ein stark wachsendes digitales Angebot. Wichtigster Erfolgsbaustein sind die rund 130 engagierten Mitarbeiter:innen am Stammsitz in München und in 60 Ländern, in 14 Vertriebsbüros und in vier Tochterfirmen weltweit.

 

Pressemeldung Hueber Verlag / Red.

Die mobile Version verlassen
%%footer%%