Verstärkung in den Verlagen Freies Geistesleben und Urachhaus

Die Verlage Freies Geistesleben und Urachhaus freuen sich über gleich drei neue Gesichter: Für die zum 1. April 2021 neu geschaffene Position der Marketingleitung für die Verlage Freies Geistesleben und Urachhaus konnte mit Sylvia Detzel eine ausgewiesene Expertin auf dem Gebiet des Offline- wie Online-Marketings gewonnen werden.
Die 45-jährige Betriebswirtin hatte nach Stationen bei Yves Rocher, Reader?s Digest und der Deutschen Telekom zuletzt die Position des Manager Digital Projects für den Carus-Verlag inne. Mit ihrer Firma Detzel Marketing war sie zudem freiberuflich u.a. als strategische Marketingberaterin und Seminarleiterin, nicht zuletzt für den Börsenverein des Deutschen Buchhandels, tätig.

Ebenfalls ab dem 1. April 2021 unterstützt Caroline Grafe als freie Lektorin das Team des Verlags Freies Geistesleben in den Bereichen Belletristik sowie Kinder- und Jugendbuch.
Caroline Grafe (Jg. 1980) studierte deutsche und romanische Literaturen in Konstanz mit Studienaufenthalten in Heidelberg, Lausanne und Lyon. Nach Stationen im kulturinstitutionellen Bereich und im Verlagswesen (u.a. im Unionsverlag und bei Klett-Cotta), leitet sie seit 2019 ihr eigenes Unternehmen, das Lit.Quartier | Büro für Text und Literaturvermittlung in Stuttgart.

Bereits seit Anfang des Jahres 2021 hat Claudius Weise im Verlag Freies Geistesleben Lektoratsaufgaben in den Bereichen Pädagogik, Natur- und Geisteswissenschaften sowie Anthroposophie übernommen.
Claudius Weise (Jg. 1971) war nach dem Studium der Germanistik und Philosophie zunächst als freischaffender Regisseur und Dramaturg in Berlin, später als stellvertretender Intendant und Dramaturg am Forum Theater Stuttgart tätig. Seit 2015 ist er verantwortlicher Redakteur der Monatszeitschrift «die Drei» und wird diese Position parallel zu seinen Aufgaben im Verlag weiterführen.

Die langjährig verdiente Lektorin Dr. Evelies Schmidt, die zahlreiche Bücher für den deutschen Buchmarkt auf den Weg brachte, ist nach ihrem Eintritt in den Ruhestand weiterhin projektbezogen für den Verlag Freies Geistesleben tätig.

 

Presseinformation Verlag Freies Geistesleben & Urachhaus