2. World Cook Book Award für „Geschmackshochzeit“

Er ist gleichsam der „Oscar“ unter den Kochbüchern – der World Cook Book Award von Edouard Cointreau. 1.393 Einreichungen aus 227 Ländern weltweit wurden heuer gezählt. Die Chance auf die Gewinner-Liste zu kommen, liegt bei nur gut einem Prozent. Diese Meisterleistung hat Verleger und Autor Lojze Wieser in Kooperation mit [...]

Von |2021-12-06T10:43:07+01:006. Dezember 2021|Alles, Auszeichnungen|

Regina Kammerer, Leiterin des btb Verlags und des Luchterhand Literaturverlags, wird »Verlegerin des Jahres«

Regina Kammerer ist vom Branchenmagazin BuchMarkt zur Verlegerin des Jahres 2021 gewählt worden. Seit 1994 zeichnet BuchMarkt im Dezember die Verlegerin oder den Verleger des Jahres aus. In diesem Jahr fiel die Wahl der Jury, die sich ausschließlich aus den bisherigen Preisträgern zusammensetzt, auf Regina Kammerer. Die „Jury“ (das sind [...]

Von |2021-12-01T12:48:30+01:001. Dezember 2021|Alles, Auszeichnungen|

Jonathan-Swift-Preis 2021 an Marc-Uwe Kling und Torsten Sträter

Der internationale Jonathan-Swift-Preis für satirische und komische Literatur geht im Jahr 2021 an Marc-Uwe Kling und Torsten Sträter. Die Jury, bestehend aus dem Autor Charles Lewinsky, der Verlegerin Nelleke Geel und dem Büchermacher Gerd Haffmans, schreibt in ihrer Begründung: Der in diesem Jahr zum ersten Mal geteilte Jonathan-Swift Preis geht [...]

Von |2021-11-29T10:39:30+01:0029. November 2021|Alles, Auszeichnungen|

Christoph W. Bauer erhält den Preis für künstlerisches Schaffen der Stadt Innsbruck 2021

Seit 1981 zeichnet die Stadt Innsbruck jährlich Kulturschaffende für ihr Gesamtwerk aus. Die Preisträger*innen werden von einer Fachjury nominiert, das Preisgeld ist mit 12.000 € dotiert. Die Vergabe erfolgt jährlich abwechselnd in den Sparten Bildende Kunst, Literatur und Musik. Im Jahr 2021 wird in der Sparte Literatur Christoph W. Bauer [...]

Von |2021-11-25T11:52:41+01:0025. November 2021|Alles, Auszeichnungen|

Verleihung des Ehrenpreises des Österreichischen Buchhandels an Navid Kermani

Am 21. November wurde der Autor Navid Kermani in Krems an der Donau mit dem Ehrenpreis des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln geehrt. Die Verleihung erfolgte als abschließender Höhepunkt der Europäischen Literaturtage 2021 in Krems/Stein. Benedikt Föger, der Präsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, überreichte die höchste [...]

Von |2021-11-22T10:17:00+01:0022. November 2021|Alles, Auszeichnungen|

Joachim B. Schmidt gewinnt mit „Kalmann“ den Crime Cologne Award 2021

Heute wurde der »Crime Cologne Award 2021« digital verliehen: Ausgezeichnet wurde Joachim B. Schmidt mit »Kalmann« (Diogenes). Die Jury begründet ihre Auswahl folgendermaßen: Die Jury zeichnet mit »Kalmann« einen klassischen Schelmenroman im Gewand eines Krimis aus, in dessen Mittelpunkt ein Besonderling steht. Mit viel Feingefühl und Empathie zeichnet Schmidt seinen [...]

Von |2021-11-18T15:14:22+01:0018. November 2021|Alles, Auszeichnungen|

Verleihung des Österreichischen Buchhandlungspreises 2020 und 2021 auf der Buch Wien 21

Die Verleihung des Österreichischen Buchhandlungspreises der Jahrgänge 2020 und 2021 fand am 12. November im Rahmen der Buch Wien 21 statt. Jürgen Meindl, Leiter der Sektion Kunst und Kultur im Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) und Benedikt Föger, Präsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels (HVB) überreichten [...]

Von |2021-11-15T16:05:55+01:0015. November 2021|Alles, Auszeichnungen, Buchhandel, Termine & Events|

Die schönsten Bücher Österreichs 2019 und 2020: Verleihung der Staatspreise auf der Buch Wien 21

Am 11. November überreichten Sektionschef Jürgen Meindl, Leiter der Sektion Kunst und Kultur im Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) und Benedikt Föger, Präsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels (HVB), die Ehrenurkunden an die Gewinner*innen des Wettbewerbs Die schönsten Bücher Österreichs der Jahrgänge 2019 und 2020. Die [...]

Von |2021-11-15T12:12:17+01:0015. November 2021|Alles, Auszeichnungen, Termine & Events|

Verleihung des Christine-Nöstlinger-Preises an Michael Roher

Der Autor und Illustrator Michael Roher wurde 2021 als erster Preisträger mit dem Christine-Nöstlinger-Preis für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Die Verleihung fand am Mittwoch, den 10. November, auf der Buch Wien im Rahmen der Langen Nacht der Bücher statt. Der Preis wurde vom Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (HVB) in Kooperation [...]

Von |2021-11-12T12:23:54+01:0012. November 2021|Alles, Auszeichnungen, Termine & Events|

Bayerischer Buchpreis 2021 für Emine Sevgi Özdamar und Helge Hesse

Emine Sevgi Özdamar wird für ihren Roman »Ein von Schatten begrenzter Raum« und Helge Hesse für sein Buch »Die Welt neu beginnen« mit dem Bayerischen Buchpreis 2021 ausgezeichnet. Frank Schätzing erhält den »Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten« und der Bayern 2-Publikumspreis geht an das Buch »Über Menschen« von Juli Zeh. Live [...]

Von |2021-11-12T12:02:14+01:0012. November 2021|Alles, Auszeichnungen|

Raphaela Edelbauer erhält den Österreichischen Buchpreis 2021

Raphaela Edelbauer wurde gestern für ihr Buch „DAVE“ (Klett-Cotta Verlag) mit dem Österreichischen Buchpreis ausgezeichnet. Der Debütpreis ging an Anna Albinus für den Titel „Revolver Christi“ (edition.fotoTAPETA). Die Verleihung fand zum Auftakt der Buch Wien-Woche vor rund 150 geladenen Gästen im Wiener Kasino am Schwarzenbergplatz statt. Durch den Abend führten [...]

Von |2021-11-09T10:29:33+01:009. November 2021|Alles, Auszeichnungen|

Martina Clavadetscher gewinnt den Schweizer Buchpreis 2021

Der diesjährige Schweizer Buchpreis geht an Martina Clavadetscher für den Roman «Die Erfindung des Ungehorsams» (Unionsverlag 2021). In der Begründung der Jury heisst es: «Martina Clavadetscher hat einen Roman über künstliche Intelligenz geschrieben, wie es ihn noch nicht gab: formal avanciert und hochgradig sinnlich. Keine Dystopie mit raunender Technologiekritik, sondern [...]

Von |2021-11-08T10:20:54+01:008. November 2021|Alles, Auszeichnungen|

Start zur Publikumswahl für das beste Wissenschaftsbuch des Jahres

Ab sofort ist die Öffentlichkeit wieder aufgerufen, für das jeweils beste Wissenschaftsbuch des Jahres in vier Kategorien abzustimmen. Eine Fachjury unter Mitwirkung einer Kinderjury in der Kategorie Junior hat die Nominierungen vorgenommen. Wissenschaftsminister Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann freut sich, „dass das wissenschaftliche Sachbuch als verlässliche Informationsquelle weiterhin gefragt ist. So [...]

Von |2021-11-08T14:47:30+01:008. November 2021|Alles, Auszeichnungen, Termine & Events|

Verabschiedung und Auszeichnung von KR Karl Puš

Der gebürtige Wiener Karl Puš hat seine unternehmerische Karriere 1995 in Purkersdorf begonnen. Bis heute hat er mit dem Buchhandel sein Gewerbe an mehreren Standorten in Niederösterreich und Wien ausgeübt (Purkersdorf, St. Pölten, Wiener Neudorf/SCS). Weiters betreibt er auch noch immer eine große Buchhandlung in Wien. Parallel zu seinem Unternehmertum [...]

Von |2021-11-04T16:33:17+01:004. November 2021|Alles, Auszeichnungen|

Jugendliteraturpreis 2021 für Gudrun Penndorf

Gestern erschien das neue Asterix-Abenteuer "Asterix und der Greif" im Handel und sorgte für Schlagzeilen. Heute gibt es weitere Neuigkeiten aus dem Universum der Gallier: Die Asterix-Übersetzerin der ersten Stunde, Gudrun Penndorf, erhält auf der Frankfurter Buchmesse den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 in der Kategorie Sonderpreis Gesamtwerk Übersetzung. Mit ihr zeichnet [...]

Von |2021-10-23T15:56:07+02:0023. Oktober 2021|Alles, Auszeichnungen|

ZDF-»aspekte«-Literaturpreis 2021 geht an Ariane Koch

Den 42. ZDF-»aspekte«-Literaturpreis 2021 erhält Ariane Koch für ihr Debüt Die Aufdrängung. Die Jury begründet ihre Entscheidung wie folgt: »Ariane Kochs Debütroman Die Aufdrängung überzeugt als hochdiffiziles Sprachbild: Eine Frau ringt mit einem ungebetenen, unbekannten, unerklärten Gast und der Projektionsfläche ihrer selbst, die diese Auseinandersetzung ihr eröffnet. In Kochs leichter, [...]

Von |2021-10-22T15:35:14+02:0022. Oktober 2021|Alles, Auszeichnungen|

„71/72“ ist Fußballbuch des Jahres 2021

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur hat in diesem Jahr „71/72. Die Saison der Träumer“ von Autor Bernd-M. Beyer aus dem Verlag Die Werkstatt zum besten Fußballbuch des Jahres gekürt. „Als Bernd Beyer uns im Verlag Die Werkstatt das erste Mal von der Idee zu diesem Buch erzählte, waren wir sofort [...]

Von |2021-10-22T14:20:18+02:0021. Oktober 2021|Alles, Auszeichnungen|

DIXI Kinderliteraturpreis 2021 an Ella Kaspar und Verena Wugeditsch

Zum 21. Mal fördert der DIXI Kinderliteraturpreis heuer Talente im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur: KünstlerInnen, die Texte für Kinder bzw. Jugendliche schreiben oder illustrieren. Die Preisverleihung findet am 23. November im MuTh statt. Preisträger*innen 2021 Ella Kaspar geb. 1983 in Linz, lebt mit ihrer Familie in Wien. Ihr Herz [...]

Von |2021-10-21T19:21:16+02:0021. Oktober 2021|Alles, Auszeichnungen, Termine & Events|

Der Deutsche Cartoonpreis 2021 geht an AD Karnebogen

Der gemeinsam von der Frankfurter Buchmesse und dem Lappan Verlag vergebene Deutsche Cartoonpreis geht an AD Karnebogen. Den zweiten Platz belegt Ruth Hebler, den dritten Preis erhält Klaus Stuttmann. Die Preisträger*innen setzten sich gegen mehr als 3000 eingesandte Cartoons von 220 Zeichner*innen durch. Aus diesen Einsendungen trafen die Herausgeber*innen der [...]

Von |2021-10-20T20:36:24+02:0020. Oktober 2021|Alles, Auszeichnungen|

Antje Rávik Strubel erhält den Deutschen Buchpreis 2021 für ihren Roman „Blaue Frau“

Die Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2021 ist Antje Rávik Strubel. Sie erhält die Auszeichnung für ihren Roman „Blaue Frau“ (S. Fischer). Die Begründung der Jury: „Mit existenzieller Wucht und poetischer Präzision schildert Antje Rávik Strubel die Flucht einer jungen Frau vor ihren Erinnerungen an eine Vergewaltigung. Schicht um Schicht legt [...]

Von |2021-10-19T11:08:11+02:0019. Oktober 2021|Alles, Auszeichnungen|
Nach oben